Die Suche ergab 87 Treffer

von gruenertee44
So 24. Jun 2018, 11:32
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten
Antworten: 55
Zugriffe: 34457

Re: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten

Hallo zusammen, was auch andere hier schreiben und wie sie Vitamin D diffarmieren ist mir egal. Lest mal lieber das Buch von Ana Claudia Domene "Multiple Sklerose und sehr viel Vitamin D - meine erfolgreiche Behandlung mit dem Coimbraprotokoll für Autoimmunerkrankungen" Hierdrin ist auch ein Fall vo...
von gruenertee44
So 24. Jun 2018, 11:05
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Jodmangel bei chronischen Krankheiten
Antworten: 12
Zugriffe: 10401

Re: Jodmangel bei chronischen Krankheiten

Nach einer Woche Selbsttest mit der Lugolschen Lösung (5%) muss ich dann doch feststellen, dass meine Schilddrüse anscheinend wirklich eine Art Überfunktion entwickelt hat. (hatte dann nach etwas sportlicher Betätigung riesen Schwindel und merkte dass mein Herz ganz schön klopfte, auch vermehrt Angs...
von gruenertee44
Mo 11. Jun 2018, 09:57
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Jodmangel bei chronischen Krankheiten
Antworten: 12
Zugriffe: 10401

Jodmangel bei chronischen Krankheiten

Folgende Links zeigen, dass dem Normalbürger vorenthalten wird, dass Jodmangel weit verbreitet ist. Hinsichtlich des Vitamin D wurde ja einiges getan, aber richtig ernstgenommen wird das Problem von Ärzten nicht. Auch der weitverbreiteten Kalium-Magel wird einfach ignoriert. Anstatt dass die Docs un...
von gruenertee44
Mo 4. Jun 2018, 12:10
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Gerson-Therapie bei CED
Antworten: 10
Zugriffe: 7052

Gerson-Therapie bei CED

Wer hat Erfahrungen mit der angesprochenen Gerson-Therapie? Ich stelle jetzt keine Links rein, sonst heißt es wieder, dass ich kommerzielle Interessen hätte. Kurz zur Therapie: Dr. Max Gerson hat mit dieser Therapie sehr kranke, teilweise auch schwer Krebs-Kranke Leute teilweise geheilt. Dies wird n...
von gruenertee44
Mo 4. Jun 2018, 11:57
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten
Antworten: 55
Zugriffe: 34457

Re: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten

Echt zum kotzen, dass man hier von manchen kommerzielle Vorhaben vorgeworfen kriegt. Ein Haufen Spinner hier, die gesperrt werden sollten. Gegen einen korrekten Vitamin D-Spiegel ist wohl nichts aber auch garnichts einzuwenden. Wo sollen da kommerzielle Hintergedanken bei mir sein? (Aja klar, ich bi...
von gruenertee44
Mo 28. Mai 2018, 08:26
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten
Antworten: 55
Zugriffe: 34457

Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten

Liebe CED-Gemeinde, hier gibt es etwas vielversprechendes Neues, es nennt sich Coimbra-Protokoll. Habe es bei einer Google-Suche im Zusammenhang mit Autoimmunkrankheiten und Morbus Crohn gesichtet. Ich habe es für mich als Laie durchgelesen, es handelt sich um eine Therapie mit Vitamin D Hochdosieru...
von gruenertee44
Sa 30. Sep 2017, 17:14
Forum: Komplementärmedizin
Thema: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn
Antworten: 22
Zugriffe: 13981

Re: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn

Grad noch ein Nachtrag: Bor ist anscheind auch ein uns verschwiegenes Element, das über die Nahrung nicht mehr genügend aufgenommen wird. Grad wir CED ler haben ja durch Kortison Calcium-Verluste und dadurch Probleme mit Knochen und Zähnen: (Daniel Wörner erwähnt es auch oft in den obigen Videos al...
von gruenertee44
Sa 30. Sep 2017, 16:28
Forum: Komplementärmedizin
Thema: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn
Antworten: 22
Zugriffe: 13981

Re: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn

Kann jetzt doch berichten, dass ich nun doch mit MMS weitermache, auch DMSO wird weiter eingesetzt. Habe mich nur etwas von den Entgiftungssymptomen gestern kurzfristig beeindrucken lassen (Kopfweh, Tennisarm, Müdigkeit usw.). Damit das den informierten Mitpatienten nicht passiert, habe ich folgende...
von gruenertee44
Fr 29. Sep 2017, 08:04
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Defensine bei Morbus Crohn
Antworten: 3
Zugriffe: 2258

Defensine bei Morbus Crohn

Es gibt ja die Theorie, dass bei Morbus Crohn zu wenig "Defensine" gebildet werden; Vielleicht informationshalber die folgenden Links: https://www.uksh.de/Presse/Pressemitteilungen/2012/Wie+Mangelern%C3%A4hrung+zu+Entz%C3%BCndungen+f%C3%BChrt.html https://www.crohn-colitis-online.de/2012/07/31/die-a...
von gruenertee44
Fr 29. Sep 2017, 07:58
Forum: Komplementärmedizin
Thema: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn
Antworten: 22
Zugriffe: 13981

Re: MMS-Tropfen (Jim Humble) bei Morbus Crohn

Ihr habt halt keine Eigen-Initiative.... Also Neid? Dann lieber Mund halten :D Die anfängliche sehr gute Besserung konnte jedoch nicht gehalten werden, mein MMS Versuch ist daher beendet. Jedoch gibt es gleich was Neues, und zwar guckst Du hier: https://www.uksh.de/Presse/Pressemitteilungen/2012/Wie...