Die Suche ergab 300 Treffer

von curio
Fr 28. Sep 2018, 10:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gastritis
Antworten: 7
Zugriffe: 2334

Re: Gastritis

Sorry, ich hätte deinen Eingangspost noch mal durchlesen sollen. Irgendwie bin ich davon ausgegangen, dass bei dir Typ D festgestellt wurde. Ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen, dass ein Magenschutz wie Pantoprazol ebenfalls Gastritis auslösen kann. Vor ein paar Monaten hatte ich deswegen eine...
von curio
Do 27. Sep 2018, 17:40
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gastritis
Antworten: 7
Zugriffe: 2334

Re: Gastritis

hätte der Arzt das nicht sehen müssen und wie ist es möglich diese beiden Formen (C und D) voneinander zu unterscheiden Wie genau man die Formen unterscheidet, kann ich nicht sagen. I.d.R. geschieht das über die Histologie. Also lässt es sich eventuell über bestimmte Marker herausfinden oder der Bl...
von curio
Do 27. Sep 2018, 15:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gastritis
Antworten: 7
Zugriffe: 2334

Re: Gastritis

Hallo RonjaRT80,

nimmst du Medikamente, die eine Typ-C-Gastritis auslösen können, wie zum Beispiel Azathioprin/Puri-Nethol?
von curio
Di 25. Sep 2018, 12:57
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Lecithin (Phosphatidylcholin)
Antworten: 4
Zugriffe: 1557

Re: Lecithin (Phosphatidylcholin)

Was Neptun sagt.

Das Aktuellste von offizieller Seite findest du außerdem hier.
von curio
Di 18. Sep 2018, 19:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Entyvio & Haarausfall
Antworten: 10
Zugriffe: 5780

Re: Entyvio & Haarausfall

Haarausfall nach dem Beginn einer Therapie mit Entyvio (oder auch Azathiprin/Puri Nethol) ist nicht so ungewöhnlich. Das normalisiert sich nach einer Weile wieder.
von curio
Do 6. Sep 2018, 18:29
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Verunsicherung wegen Citrafleet
Antworten: 5
Zugriffe: 2481

Re: Verunsicherung wegen Citrafleet

Citrafleet würde ich persönlich immer anderen Abführmitteln vorziehen. Geschmacklich ist es vergleichbar mit Limonade, die Süßstoff enthält, und man bekommt es sehr gut runter. Probleme mit meiner CU gab es dabei bisher nie. Alles andere, was man mir bisher zum Abführen verschrieben hat, fand ich da...
von curio
Mo 27. Aug 2018, 16:20
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Heilung des Morbus Crohn rückt näher :-)
Antworten: 7
Zugriffe: 4509

Re: Heilung des Morbus Crohn rückt näher :-)

gruenertee44 hat geschrieben:und natürlich der wichtigste aller Tipps: jegliche Impfungen vermeiden!!!
von curio
Mo 20. Aug 2018, 13:50
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskussion
Antworten: 103
Zugriffe: 36565

Re: Cannabis Selbsttherapie | Blog, Selbsterfahrung, Diskuss

Das es strafrechtlich verfolgt wird, wird sich bald hoffentlich ändern... Ohne jetzt großartig politisch werden zu wollen, aber: Unter einer CDU-geführten Regierung, allem voran mit einer Drogenbeauftragten wie Marlene Mortler, wird sich daran wohl nicht viel ändern. Allein schon die Freigabe zu me...
von curio
Mo 20. Aug 2018, 13:34
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten
Antworten: 55
Zugriffe: 28196

Re: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten

Zu schön um wahr zu sein. Die Schulmedizin besteht leider nicht nur als evidenzbasierter Medizin sondern auch aus Ärzten, Krankenkassen, Kliniken, Pharmakonzernen etc. mit all ihren Schwächen und kommerziellen Zwängen / Interessen. Das führt dann z.B. zu Sachen wie Krankenhausinfektionen, unnötigen...
von curio
Sa 18. Aug 2018, 19:07
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten
Antworten: 55
Zugriffe: 28196

Re: Coimbra-Protokoll bei Autoimmunkrankheiten

Hallo diho, Ich bin regelrecht entsetzt wie intolerant und engstirnig hier so einige "Schulmedizin-Gläubige" andersdenkende Forum-User abkanzeln. Das Schöne an der Schulmedizin ist ja: da sie auf nachprüfbaren Fakten basiert, ist ein Glaube daran weder notwendig noch sinnvoll. Das gleiche gilt übrig...