Die Suche ergab 10 Treffer

von MariaEmoji
Fr 3. Jan 2020, 11:57
Forum: Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige
Thema: Darmentzündliche Krämpfe vergleichbar mit Geburtswehen ?
Antworten: 4
Zugriffe: 1050

Darmentzündliche Krämpfe vergleichbar mit Geburtswehen ?

Hallo ihr lieben, Mein Partner und ich wollen dieses Jahr unseren Kinderwunsch erfüllen. Ich leide unter Pancolitis Ulcerosa und kann mich an die Schmerzen/Krämpfe manch Schubes erinnern die so schlimm waren, dass ich auch schon in Ohnmacht gefallen bin. Letztens hatte ich außerhalb eines Schubes so...
von MariaEmoji
Di 17. Dez 2019, 09:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Lindernde Medikamente bei Erkältung
Antworten: 3
Zugriffe: 586

Lindernde Medikamente bei Erkältung

Mich hat’s erwischt und mich würde interessieren welche Medikamete gegen Erkältung nicht so auf den Darm Schlagen. So weit ich weiß sind Paracetamol und Nasenspray zugelassen. Was ist mit Wick MedNight und Schleimlösern ? Oder Novalgin ? Gibt es da irgendwo eine Liste was man nehmen kann und was nic...
von MariaEmoji
Di 17. Dez 2019, 09:46
Forum: Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige
Thema: Medikamente während/nach Geburt
Antworten: 1
Zugriffe: 1043

Re: Medikamente während/nach Geburt

https://www.embryotox.de/arzneimittel/
Auf der Seite kannst du die Medikamente eingeben und schauen ob sie für die Schwangerschaft/Stillzeit geeignet sind und welche Alternativen es gibt.
von MariaEmoji
Di 17. Dez 2019, 09:40
Forum: Ernährung
Thema: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!
Antworten: 22
Zugriffe: 9251

Re: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!

Das ist aber schon sehr hoch! Und das über Monate? Ist das ein Gastro mit klassischer akademischer Ausbildung oder Heilpraktiker/Homöopath? Auf welcher Quelle basiert denn die Einschätzung "Viele Patienten"? Wie gesagt, eine oft genannte Obergrenze ist 4000 IE pro Tag (Obergrenze! Nicht Empfehlung,...
von MariaEmoji
Do 4. Apr 2019, 19:02
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Frage zu Medikamenten, Rat und untypische Symptome
Antworten: 0
Zugriffe: 638

Frage zu Medikamenten, Rat und untypische Symptome

Hallo ihr lieben, Ich habe mal einpaar fragen. Bei mir ist es so dass salofalk oral nicht wirkt. Nehme ingesamt 3gr von den granu stix und merke keine Besserung. Oral hingegen hilft der rektal Schaum ganz gut! Nun meine Frage kann man den Schaum langfristiger anwenden? Bzw wie lange? Leider konnte i...
von MariaEmoji
Sa 2. Mär 2019, 08:30
Forum: Ernährung
Thema: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!
Antworten: 22
Zugriffe: 9251

Re: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!

Mein gastro probiert gerade auch diese Therapie mit mir aus. Ich nehme zurzeit 60.000 I.E in der Woche. Schon seit 5 Monaten. Er meinte es sei nicht gefährlich in der Dosis und dass es dauert bis man einen Erfolg sieht aber viele Patienten konnten mit dieser Methode lange Schubfrei bleiben
von MariaEmoji
Sa 2. Mär 2019, 08:23
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Habt ihr sowas wie Vorankündigungen eines Schubes?
Antworten: 3
Zugriffe: 1307

Habt ihr sowas wie Vorankündigungen eines Schubes?

Wenn ich kurz vor einem Schub bin merke ich wie meine Gelenke und Muskeln weh tun. Fühle mich dazu fiebrig und unwohl. Einpaar Tage später endecke ich dann Blut im Stuhl. Kennt das jemand oder hat ähnliche oder andere Beschwerden als Vorbote ?
von MariaEmoji
So 13. Jan 2019, 04:55
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose
Antworten: 5
Zugriffe: 1290

Re: Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose

Ach ja habe ich vergessen zu erwähnen, ich mache regelmäßig kontrolluntersuchung sprich 1x pro Jahr gehe ich zur Darmspiegelung. Dort kann man meistens keine Entzündung Festellen jedoch habe ich immer Schleim im Stuhl manchmal sehe ich auch ein ganz wenig Blut aber eher selten aber Schleim ist bei j...
von MariaEmoji
Sa 12. Jan 2019, 04:29
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose
Antworten: 5
Zugriffe: 1290

Re: Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose

Vielen Dank erst mal für die ausführliche Antwort. Ich habe eine pan-colitis die Entzündung beschränkt sich auf den gesamten Darm, wesswegen rektal Schäume laut gastros nicht sinnvoll sind. Ich nehme zusätzlich zum cortison 2x täglich Salofalk Granu Stix 1,5g ein. Neulich habe ich noch Betaglucan un...
von MariaEmoji
Fr 11. Jan 2019, 01:42
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose
Antworten: 5
Zugriffe: 1290

Abhängig von Kortison und Symptome einer Arteriosklerose

Hallo liebe mitgenossen, Ich bin neu hier und wollte mal meine Situation schildern. Ich bin 24 Jahre und leide seit meinem 18 Lebensjahr an Colitis Ulcerosa. Der erste Schub konnte noch mit salofalk behandelt werden. Alle anderen nurnoch mit cortison. Mit dem cortison geht es dem Darm gut habe kaum ...