Die Suche ergab 19 Treffer

von C4Berlin
Fr 27. Mär 2020, 23:21
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Langzeiteinnahme Azathioprin
Antworten: 5
Zugriffe: 397

Re: Langzeiteinnahme Azathioprin

Ich habe AZA 7 Jahre genommen. Es half recht gut gegen den Crohn. Nachdem ich dann 2017 Dünndarmkrebs hatte, wurde das schnell abgesetzt. Dass das AZA dafür verantwortlich sein könnte - wer weiß das schon. Jedenfalls war das AZA nach der Krebsdiagnose sofort abgesetzt und wurde auch nicht mehr veror...
von C4Berlin
Mi 13. Nov 2019, 22:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mehrere Stenosen Im Dünndarm
Antworten: 4
Zugriffe: 585

Re: Mehrere Stenosen Im Dünndarm

Also - ich war ja mehrfach wegen Dünndarm-Crohn im Benjamin-Franklin (Charite) in Berlin und wurde da als es nicht mehr ging auch operiert. War chirurgisch und gastromäßig sehr gut ärztlich betreut , Gebäude und Pflege = na ja... Wie an anderer Stelle schon mal geschrieben - länger warten wäre bei m...
von C4Berlin
So 10. Nov 2019, 22:14
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: CU und Krebs
Antworten: 6
Zugriffe: 1024

Re: CU und Krebs

Azathioprin bei Krebs?!?!? Also bei mir wurde das sofort abgesetzt. Immunspupressiva bei Krebs sind halt dann doch Mist... :roll: Bei mir war aber mit dem Entfernen der Stenosen auch 99% des Crohns "weg". Den Krebs hatte das Immunsystem offenbar selber "entsorgt", zumindest ließ sich bei der Nach-OP...
von C4Berlin
Do 10. Okt 2019, 19:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Nach Darm Op Durchfälle
Antworten: 19
Zugriffe: 1822

Re: Nach Darm Op Durchfälle

Die Krankenhauserfahrungen scheinen ja immer ähnlicher zu werden. Auch ich hatte starke Schmerzen und (was noch schlimmer war) ein Delir. Ohne meine Frau wäre das vielleicht schlecht ausgegangen. Interessant ist, dass vor allem das Stammpersonal übel drauf ist, teils der deutschen Sprache kaum mächt...
von C4Berlin
Mi 9. Okt 2019, 19:40
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Azathioprin verweigern?
Antworten: 14
Zugriffe: 1499

Re: Azathioprin verweigern?

Na dann - wie gesagt, idealerweise in ein hoch spezialisiertes KH gehen...
von C4Berlin
Mi 9. Okt 2019, 03:17
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Darm-Entfernung
Antworten: 7
Zugriffe: 1478

Re: Darm-Entfernung

Wenn es soweit ist, dann muß es sein. Verhindern kann man das ja nicht, denn die Alternative wäre ja der Tod. Ich hatte ja erst mit Mitte 40 meine Stenosen aus dem Dünndarm geschnitten bekommen. Die OPs und die Monate danach waren sehr sehr hart, jedoch hat man jetzt wieder ein Leben ohne grausame S...
von C4Berlin
Mi 9. Okt 2019, 01:52
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Azathioprin verweigern?
Antworten: 14
Zugriffe: 1499

Re: Azathioprin verweigern?

Ich habe da keine wirkliche Antwort für, finde es aber einfach mal sch..., wenn man mit 6 so eine Diagnose hat. Tatsächlich ist Azathioprin nicht ganz ohne. Mir hat es nach langem Leid 8 Jahre sehr geholfen (MC im Dünndarm seit ich 19 war und mit Mitte 30 ear dann fast Schluß). Nach den 8 Jahren war...
von C4Berlin
Do 16. Mai 2019, 22:06
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Eiseninfusionen bei MC
Antworten: 6
Zugriffe: 1220

Re: Eiseninfusionen bei MC

Ferlicit-Infusionen sind ja nicht teuer. Haben bei mir sowohl GKV als auch später die PKV anstandslos bezahlt.
Dann gibt es noch Spritzen/Infusionen, die ein Jahr vorhalten und da kostet eine Behandlung 700 EUR. Da war die PKVTWAS zickig und wollte das genau begründet haben.
von C4Berlin
Do 11. Apr 2019, 21:19
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Was macht eingentlich das Krankenhaus
Antworten: 3
Zugriffe: 1059

Re: Was macht eingentlich das Krankenhaus

Die Frage ist ja, woher der Schmerz kommt.
Bei mir war es jahrzehntelang ein nicht klar erkannte Dünndarm-Crohn.