Die Suche ergab 15 Treffer

von Logan
So 10. Mär 2019, 13:27
Forum: Beruf & Ausbildung
Thema: Weiß eurer Arbeitgegber eigentlich Bescheid?
Antworten: 22
Zugriffe: 11008

Re: Weiß eurer Arbeitgegber eigentlich Bescheid?

Ich würde - egal welche Erkrankung - das auf keinen Fall dem Arbeitgeber mitteilen, solange es nicht unbedingt notwendig ist. Das setzt zum einen verständnissvolle Vorgesetzte und Kollegen vorraus. Die hat erstmal nicht jeder. Und selbst wenn: Die können auch mal wechseln. Und dann gibt es weniger V...
von Logan
So 10. Mär 2019, 13:04
Forum: Ernährung
Thema: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!
Antworten: 22
Zugriffe: 8922

Re: Colitis Ulcerosa - Heilung durch Vitamin D?!

Das ist aber schon sehr hoch! Und das über Monate? Ist das ein Gastro mit klassischer akademischer Ausbildung oder Heilpraktiker/Homöopath? Auf welcher Quelle basiert denn die Einschätzung "Viele Patienten"? Wie gesagt, eine oft genannte Obergrenze ist 4000 IE pro Tag (Obergrenze! Nicht Empfehlung, ...
von Logan
So 24. Feb 2019, 23:19
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ehemalige Kranke
Antworten: 6
Zugriffe: 2950

Re: Ehemalige Kranke

Ich habe den Blog mal kurz überflogen. Es ist toll, wenn es für dich sehr gut gewirkt hat. Es wäre auch toll, wenn mit ein bisschen Paleo, ein bisschen glutenfrei und ein bisschen lowcarb alle Autoimmunerkrankungen geheilt werden könnten. Aber leider ist dem nicht so. Aktueller Stand der Wissenschaf...
von Logan
So 24. Feb 2019, 22:53
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Erfahrungen mit Wasserstoff-Wasser
Antworten: 11
Zugriffe: 5025

Re: Erfahrungen mit Wasserstoff-Wasser

Es ist anscheinend so, dass jede einzelne unserer menschlichen Zellen wie eine kleine Brennstoffzelle funktioniert. Das bedeutet, dass elementarer Wasserstoff gebraucht wird, um Energie zu erzeugen. Wenn jemand sagt, im Wasser ist doch sowieso genug Wasserstoff drin "H2O", ist das richtig, aber die...
von Logan
So 24. Feb 2019, 21:46
Forum: Psyche & CED
Thema: neu im Forum
Antworten: 7
Zugriffe: 3831

Re: neu im Forum

Hallo Schnikket, bei mir wurde die CU auch in der Schulzeit diagnostiziert. Schlussendlich hat es bei mir ca. 2 Jahre gedauert, bis die richtige Medikamentation gefunden war. Da ist also durchaus Geduld notwendig. Das Abitur habe ich aber dennoch mit einem guten Schnitt geschafft und nach einer Ausb...
von Logan
Di 19. Feb 2019, 23:52
Forum: Partnerschaft, Schwangerschaft und Angehörige
Thema: Mein Kind geht wegen MC kaum noch zur Schule
Antworten: 5
Zugriffe: 3252

Re: Mein Kind geht wegen MC kaum noch zur Schule

Hallo Xrax, ich habe meine CU seit meiner Jugend, bin dann aber auch durchs Abi gekommen. Dann Ausbildung, dann Studium, alles mit Hürden, aber machbar. Ist nicht alles geradlinig verlaufen, hat auch länger gedauert, aber es wurde. Meiner Erfahrung nach: Wenn das Studium Spaß macht, ist das besser a...
von Logan
Di 19. Feb 2019, 23:23
Forum: Ernährung
Thema: Zuckerfrei Challenge
Antworten: 16
Zugriffe: 11072

Re: Zuckerfrei Challenge

Komplett zuckerfrei ernähre ich mich nicht und habe es bisher nicht probiert. Im Gesamten ist mir jedoch auch Zucker lieber anstatt Aspartam und Co, wenn es denn sein muss. Allerdings hat sich bei mir über die Jahre der Zuckerkonsum automatisch immer weiter reduziert, je gesünder die Ernährung wurde...
von Logan
Di 19. Feb 2019, 22:54
Forum: Ernährung
Thema: Sprossen und Keime
Antworten: 3
Zugriffe: 2322

Re: Sprossen und Keime

Ja, der gesunde Aspekt ist mir sehr wohl bekannt. Ich keime auch seit Anfang 2018. Kaufen ist nicht so einfach, im Supermarkt habe ich bisher nur Soja-, Bambus- und Mungobohnensprossen entdeckt. Das landet so einmal aller 2 Wochen im Topf. Selbst keime ich Buchweizen und Alfalfa regelmäßig, Linsen, ...
von Logan
So 10. Feb 2019, 13:24
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Azathioprin oder SCD?
Antworten: 14
Zugriffe: 6853

Re: Azathioprin oder SCD?

Achso, fast vergessen: Die Ausgangsfrage war: Azathioprin oder SCD? Ich habe auch viele Jahre mit den Medikamenten gehadert. Habe sie genommen, aber war da immer etwas "feindlich" eingestellt. V.a. wegen der langfristigen Nebenwirkungen. Und jetzt das Aber: Bei Azathioprin sind die Nebenwirkungen be...
von Logan
So 10. Feb 2019, 12:59
Forum: Komplementärmedizin
Thema: Azathioprin oder SCD?
Antworten: 14
Zugriffe: 6853

Re: Azathioprin oder SCD?

Mein kerngesunder Freund ernährt sich seit dem Sommer auch größtenteils nach der SCD und er sagt immer wieder, wie gut auch ihm diese Ernährung tut. Jetzt um Weihnachten herum hat er zwischendurch öfter mal wieder „normal“ gegessen und hat danach eigentlich immer über Verdauungsprobleme, Kopfschmer...