Die Suche ergab 13 Treffer

von Phoebe
So 12. Sep 2021, 18:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Ach so wegen der Hand
Nein bis jetzt noch nicht, ich zeig es mal der Rheumatologin nächste Woche.
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 17:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Reha kommt für mich auch nicht in Frage. Ich habe eine fünf jährige Tochter. Du kannst über eine Tagesklinik nachdenken, da kommst du schneller unter. ABER du musst eine finden, die sich auch mit CED auskennen. Ich hatte ein Gespräch in der Nähe, die waren aber so ehrlich und haben gesagt, sie wären...
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 17:27
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Sklerodermie hat mich jetzt auch schon einige Nächte gekostet... Aber mal was positives: richtig behandelt, kann man diese Krankheit auch stoppen. Und Quatsch-was schreiben wir denn hier!!!! Wir haben diese blöde Krankheit nicht!!!! :D Sag Dir einfach du willst diesen Scheiss nicht! :-) Mein Arzt sa...
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 17:09
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Ich hab noch Asthma, Nesselfieber und einige blöde Allergien. Das ist aber hoffentlich nichts wovon man stirbt :-)

Diabetes? Das ist ja wirklich schon auch eine heftige Begleiterkrankung.
Dann versteh ich, dass du auch mehr als „bedient“ bist
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 17:05
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Sklerodermie und Tod kam bei mir auch raus - und ja, was soll ich sagen ... scheiß Google Also die Rheumatologischen Werte waren 2x richtig erhöht, da konnte ich mich auch gar nicht mehr bewegen. Aktuell sind sie runter und ich hab nur ab und zu Schmerzen. Aber bekomme ich mit sehr sehr viel Yoga in...
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 16:44
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Ich glaube minimal hat sich der Wert „verbessert“. Ich war letzten Monat in der Rheumatischen Klinik, in den Abschlussbericht stand, dass man evt eine Bindegewebs und Muskelerkrankung aufgrund des ANA Wertes in Betracht ziehen sollte. Ich habe es gegoogelt und das war echt ein Fehler. Ich habe sowie...
von Phoebe
So 12. Sep 2021, 14:30
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: ANA- Autoantikörper erhöht
Antworten: 17
Zugriffe: 475

Re: ANA- Autoantikörper erhöht

Hallo Matrix, dein Gastro hat recht. So hat es mir mein Gastro und Rheumatologe auch erklärt. Tatsächlich weiß man nicht so genau, woher der erhöhte Wert kommt. Auch gesunde Menschen können erhöhte Werte haben. Aber es wurde in den letzen Jahren häufig beobachtet, dass Menschen die Biologika erhalte...
von Phoebe
So 25. Jul 2021, 11:54
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: "Durchbruch in der Entwicklung neuer anti-entzündlicher Therapien"
Antworten: 10
Zugriffe: 1959

Re: "Durchbruch in der Entwicklung neuer anti-entzündlicher Therapien"

Lt. Prof startet Phase III noch und die dauert noch mind. 1-2 Jahre. Erst dann kann die Zulassung beantragt werden.
Es dauert also noch eine ganze Weile :(
von Phoebe
Fr 23. Jul 2021, 18:18
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: "Durchbruch in der Entwicklung neuer anti-entzündlicher Therapien"
Antworten: 10
Zugriffe: 1959

Re: "Durchbruch in der Entwicklung neuer anti-entzündlicher Therapien"

Hallo, auf der Internetseite vom Bundesgesundheitsminesterium stand das schon 2017. Ich habe jetzt einfach mal Herrn Prof. John-Rose eine Mail geschrieben, in der Hoffnung das er vielleicht antwortet. Schön wäre es. Ich drücke für dieses Medikament sämtliche Däumchen. Ich hoffe, es ist was für uns. LG
von Phoebe
So 18. Jul 2021, 20:54
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Colitis Ulcerosa und die Leber und Angstzustände
Antworten: 2
Zugriffe: 704

Re: Colitis Ulcerosa und die Leber und Angstzustände

Hallo Lucky, vielen Dank für Deine Antwort. Zwei Medikamente habe ich abgesetzt, weil die auch Angstzustände und Depressionen auslösen können. Vitamin D wird bei mir einmal im Jahr kontrolliert. Aber ich glaube so richtig interessiert das die Ärzte nicht. Ich hab mich da jetzt auch schlau gemacht un...