Die Suche ergab 13 Treffer

von Alva
Sa 24. Apr 2021, 19:23
Forum: Ernährung
Thema: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...
Antworten: 12
Zugriffe: 1724

Re: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...

Hallo Neptun, ich habe natürlich noch im KH nach der Stenose gefragt. Der Chefarzt, der mich auch jetzt weiterbehandelt, sagte, dass eine entzündliche Stenose das wahrscheinlichste sei. Im Pathologiebefund stand "Kein Anzeichen für Malignität". Das hatte mich etwas beruhigt. Auch mache ich jedes Jah...
von Alva
Sa 24. Apr 2021, 18:33
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Was nun? Fühle mich überfordert
Antworten: 8
Zugriffe: 1544

Re: Was nun? Fühle mich überfordert

Hallo 132, ehrlich gesagt habe ich nicht weiter nachgefragt, warum ich gleich Entyvio bekommen soll, ich war einfach froh, dass irgendetwas passiert, weil es mir so schlecht ging. Von der Krankenkasse habe ich nichts gehört, das werte ich mal als positives Zeichen. Ich denke, wenn ein Arzt das veror...
von Alva
Sa 24. Apr 2021, 13:32
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Was nun? Fühle mich überfordert
Antworten: 8
Zugriffe: 1544

Re: Was nun? Fühle mich überfordert

Hallo 132, ich kann deine Bedenken gut verstehen. Auch ich stand den Immunsuppressiva immer sehr skeptisch gegenüber und wollte diese unbedingt vermeiden. Leider bin ich dann in solch einen schweren Schub gerutscht, dass mir keine Alternative mehr blieb. Auch mir hat der Arzt im Krankenhaus sehr ein...
von Alva
Sa 24. Apr 2021, 11:23
Forum: Ernährung
Thema: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...
Antworten: 12
Zugriffe: 1724

Re: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...

Hallo Neptun, hallo Catze, vielen Dank für eure Antworten. Neptun, in den Bereich des terminalen Ileums kam man nicht wegen einer entzündlichen Stenose. Eingesehen wurde der Darm bis ins proximale Colon ascendens. Es wurden überall Proben entnommen und überall war Entzündungsaktivität. Tatsächlich w...
von Alva
Fr 23. Apr 2021, 18:12
Forum: Ernährung
Thema: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...
Antworten: 12
Zugriffe: 1724

Re: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...

Hallo Neptun, bei der letzten Stuhlprobe wurden keine Keime gefunden, der Calprotectinwert war hoch, ich glaube so um die 400. Im Krankenhaus, wo ich dann war, weil es mir immer schlechter ging und ein Termin bei meinem Gastroenterologen vor JULI nicht möglich war (ich war maximal entsetzt vom Gesun...
von Alva
Fr 23. Apr 2021, 13:26
Forum: Psyche & CED
Thema: Psychotherapie ?
Antworten: 9
Zugriffe: 2165

Re: Psychotherapie ?

Hallo Niklas,

sprich mal mit deiner Krankenkasse. Die kann dir normalerweise eine Liste mit Therapeuten zukommen lassen, die in deiner Nähe sind. Etwas Geduld solltest du bei der Suche mitbringen, aber lohnen tut es sich ganz bestimmt.

LG
Alva
von Alva
Fr 23. Apr 2021, 13:20
Forum: Ernährung
Thema: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...
Antworten: 12
Zugriffe: 1724

Re: Wenn man nicht mehr weiß, was man essen soll...

Hallo, ich klinke mich hier mal in die Diskussion ein, die mich gerade sehr angesprochen hat, weil ich einige Parallelen zwischen dir, Catze, und meinem Verlauf entdeckt habe. Kurz zu meiner Geschichte: Ich habe seit 2010 eine CU, nach dem ersten Schub war ich aber fast 10 Jahre mehr oder weniger in...
von Alva
Sa 20. Mär 2021, 13:22
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: CU und Gastritis
Antworten: 2
Zugriffe: 487

Re: CU und Gastritis

Hallo Neptun, danke für deine Antwort. Ja, ich weiß, dass du schon mal darauf hingewiesen hattest, dass es sich auch um MC handeln kann. Ich hatte es nur nicht so recht geglaubt, weil ich immer von einer CU ausgegangen war (im Schub blutige Durchfälle). Außerdem hatte ich ja lange Zeit Ruhe. Da es b...
von Alva
Fr 19. Mär 2021, 09:37
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: CU und Gastritis
Antworten: 2
Zugriffe: 487

CU und Gastritis

Hallo zusammen, habe seit 2010 eine CU, lange Zeit in Remission, seit letztem Jahr wieder aktiv. Jetzt habe ich seit über drei Wochen noch eine Gastritis, das ist zumindest das, was mein Hausarzt diagnostiziert hat. Mir ist ständig übel, ich habe keinen Appetit und ich fühle mich sehr schlapp. Am Sc...
von Alva
Do 26. Nov 2020, 19:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Darmschleimhaut irreversibel geschädigt?
Antworten: 4
Zugriffe: 1411

Re: Darmschleimhaut irreversibel geschädigt?

Hallo Neptun, ich habe während der Remissionsphase 2 * 1200 mg Mezzavant genommen. Jetzt nehme ich 3 Mezzavant mit 1200 mg. Im Befund der letzten Rektoskopie steht auch, dass es sich um eine CU mit - einer schwergradigen erosiven und ulcerierenden sowie bereits chronifizierenden und abschnittsweise ...