Die Suche ergab 12 Treffer

von BlueOrchid
Do 8. Okt 2020, 13:38
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Schub+Eisenmangelanämie oder Kollagenose/Lupus?
Antworten: 5
Zugriffe: 670

Re: Schub+Eisenmangelanämie oder Kollagenose/Lupus?

Update: Ich habe KEINE Kollagenose und auch sonst keinen Hinweis auf eine rheumatische Autoimmunerkrankung. Die Symptome kamen wohl alle von der CU. Für den Fall, dass hier nochmal jemand mit ähnlichen Symptomen auf den Thread stößt. Ein Symptom hatte ich noch vergessen zu nennen. Ich hatte Kopfhaut...
von BlueOrchid
Do 8. Okt 2020, 13:34
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Medikamente Colitis
Antworten: 3
Zugriffe: 414

Re: Medikamente Colitis

Wie hier schon richtig gesagt wurde, musst du Mesalazin dauerhaft nehmen. Das hat mein Arzt leider vercheckt und bei mir damals und Mesalazin zu gering und nicht dauerhaft verordnet. Deswegen wahrscheinlich auch mein Rückfall. Mesalazin ist also immer die durchgehende Grundbehandlung. Das Kortisonpr...
von BlueOrchid
Do 8. Okt 2020, 13:28
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Symptom bekannt? Einstechende (Ring-)Fingerschmerzen
Antworten: 3
Zugriffe: 323

Re: Symptom bekannt? Einstechende (Ring-)Fingerschmerzen

Gute Besserung, Bambola! Ist ja wirklich nervig, dass die Ärzte sich nicht auch Zeit nehmen für Begleiterscheinungen etc. Bei mir ist jetzt endgültig geklärt, dass kein rheumatische Erkrankung vorliegt, daher gehe ich davon aus, dass die CU die Ursache für meine Beschwerden war. So wie es auch der G...
von BlueOrchid
Di 6. Okt 2020, 16:36
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Symptom bekannt? Einstechende (Ring-)Fingerschmerzen
Antworten: 3
Zugriffe: 323

Re: Symptom bekannt? Einstechende (Ring-)Fingerschmerzen

Hi AJ, ja, das Symptom ist mir bekannt, leider kann ich dir nicht endgültig sagen, was letztlich die Ursache dafür ist! Ich habe eine CU (prokto) und nachdem sich im Verlaufe eines länger anhaltenden Schubes Geschwüre gebildet hatten, habe ich eine Eisenmangelanämie mit einer Vielzahl an Begleitsymp...
von BlueOrchid
So 27. Sep 2020, 15:33
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Bitte dringend um Hilfe, Fehldiagnose und Co.
Antworten: 14
Zugriffe: 1164

Re: Bitte dringend um Hilfe, Fehldiagnose und Co.

Ich weiß nicht, ob dich das jetzt weiterbringt, aber bei mir persönlich sind die Schmerzen am Anfang des Rektums (also dem von dir wohl befallenen Teil) auch immer besonders schlimm bei topischer Behandlung mit Mesalazin. Jetzt wo dieser Teil bei mir gut verheilt und die Entzündung nur etwas weiter ...
von BlueOrchid
Sa 26. Sep 2020, 12:11
Forum: Ernährung
Thema: Fleischverzicht ist Pflicht!
Antworten: 39
Zugriffe: 21103

Re: Fleischverzicht ist Pflicht!

Möchte man sich rein pflanzlich ernähren braucht man Supplements! Denn Vitamin B12 ist in so gut wie keinem pflanzlichen Lebensmittel enthalten. Es gibt einige weinge Ausnahmen wie Tempeh, Miso und ein paar Algenarten (wobei hier noch Unsicherheit besteht, inwieweit deren B12 vom menschlichen Organ...
von BlueOrchid
Sa 26. Sep 2020, 11:29
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Schub+Eisenmangelanämie oder Kollagenose/Lupus?
Antworten: 5
Zugriffe: 670

Re: Schub+Eisenmangelanämie oder Kollagenose/Lupus?

Ich habe gestern vom Rheumatologen Blut abgenommen bekommen, um die ANA-Werte aufzuschlüsseln. In spätestens 2 Wochen habe ich das Ergebnis. Allerdings muss ich jetzt schon sagen, dass die Symptome so gut wie weg sind, zumindest aber deutlich abgeklungen. Ob es an der B12 und Eisen Zugabe liegt oder...
von BlueOrchid
Sa 26. Sep 2020, 11:17
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Prednisolon Dosierung/Mesalazin Klysma oder Schaum?
Antworten: 5
Zugriffe: 458

Re: Prednisolon Dosierung/Mesalazin Klysma oder Schaum?

Hi Mondkalb, ich habe jetzt die medikamentöse Therapie begonnen, die der Arzt angeordnet hat. Die 20 mg Predni scheinen schon nach kurzer Zeit ganz gut zu wirken und ich habe bisher keine Probleme. Klysma habe ich gestern Nacht das erste Mal genommen und tatsächlich auch fast komplett drin behalten....
von BlueOrchid
Fr 25. Sep 2020, 01:10
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Prednisolon Dosierung/Mesalazin Klysma oder Schaum?
Antworten: 5
Zugriffe: 458

Prednisolon Dosierung/Mesalazin Klysma oder Schaum?

Hallo liebe Leute, ich habe seit einiger Zeit eine Proktosigmoiditis Ulcerosa. 6 Wochen Budenofalk Rekatlschaum + 3g Mesalazin Granulat + Mesalazin Zäpfchen haben die Entzündung nicht beseitigt. Ich merke aber, dass es deutlich besser geworden ist, festerer Stuhl, keine Schmerzen mehr beim Zäpfchen ...