Die Suche ergab 133 Treffer

von Elli73
Di 8. Sep 2020, 20:33
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Gelenkschmerzen
Antworten: 1
Zugriffe: 328

Gelenkschmerzen

Vor ca. 3 Wochen habe ich vollständig das Prednisolon ausgeschlichen. 4 Monate von 50 bis auf 2,5 mg. Seit gestern habe ich seltsame Rücken und Gelenkschmerzen... kann das noch in Zusammenhang stehen? Schlimm?
von Elli73
Mo 31. Aug 2020, 19:22
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Appetitlos nach Prednisolon
Antworten: 1
Zugriffe: 187

Appetitlos nach Prednisolon

Hallo ihr Lieben,

ich konnte dann dich nach ca. 4 Monaten das Predni absetzen. Jetzt habe ich eine Frage... kennt das jemand, dass man fast überhaupt keinen Hunger/Appetit hat nach dem Absetzen? Ich bin total geflasht... oder hab ich nur vergessen, wie es ohne Kortison ist?

Danke!!
von Elli73
Sa 1. Aug 2020, 21:08
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Herzrasen nach Reduzierung
Antworten: 2
Zugriffe: 297

Herzrasen nach Reduzierung

Liebes Forum, seit Ende April nehme ich Prednisolon. Bei 50 gestartet, bei 20 wieder von vorne angefangen. Momentan bin ich erfolgreich bei 7,5 mg, Mezavant und Budenofalk Schaum. Seit 2 Tage merke ich abends verstärktes Herzklopfen und -stolpern mit einem schnelleren Puls, das unangenehm ist. Ich k...
von Elli73
Do 25. Jun 2020, 18:08
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Grundsatzfrage Cortison
Antworten: 6
Zugriffe: 559

Re: Grundsatzfrage Cortison

Ah jetzt ja! Stimmt... bei mir auch immer, wenn eigentlich das Schlimmste schon wieder halbwegs rum ist... Also wäre Dauerstress für uns prima :lol:
von Elli73
Do 25. Jun 2020, 16:52
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Grundsatzfrage Cortison
Antworten: 6
Zugriffe: 559

Grundsatzfrage Cortison

Hallo Forum, ich habe mal eine Grundsatzfrage, die mich beschäftigt. Wenn doch, wie bei vielen von uns, ein Schub auch oder nur durch (psychischen) Stress entsteht, warum hilft uns dann ausgerechnet Cortison - als Stresshormon?? Meine Schübe sind zu 100% stressabhängig und ich verstehe es einfach ni...
von Elli73
Do 25. Jun 2020, 16:48
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Entzündliche Darmerkrankung endlich los
Antworten: 31
Zugriffe: 3113

Re: Entzündliche Darmerkrankung endlich los

Nun gut, ich finde es super, dass es dir so gut geht! Allerdings würde ich nach 1 Jahr Beschwerdefreiheit ohne Medikamente noch nicht von Heilung sprechen. Ich war ca. 1 1/2 Jahre ohne Medis und dann kam wieder ein Schub. Es würde mich jedoch sehr freuen, wenn Weizen die Lösung wäre!
von Elli73
Di 9. Jun 2020, 18:23
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Schub oder nicht?
Antworten: 1
Zugriffe: 286

Re: Schub oder nicht?

Mh. Also die aktuelle Schilderung entspricht zu 100% meinen Schüben. Über Darmkrebs würde ich nach 7 Jahren Beschwerdefreiheit mal nicht nachdenken. Ja die Colitis ist ein Miststück. Mal da, mal weg, mal leicht, mal Horror. Ich persönlich könnte nicht 3 Wochen auf einen Arzttermin warten, da meine V...
von Elli73
Mo 8. Jun 2020, 11:28
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Wieder Koliken trotz Medikation
Antworten: 11
Zugriffe: 645

Re: Wieder Koliken trotz Medikation

Nachdem ich mich auch schon länger mit Immunsuppressiva beschäftige, kann ich aus meiner Sicht folgendes dazu sagen. Mit dauerhafter Entzündung und Cortison ist es wohl schlimmer, als mit modernen Immunsuppressiva. Stell dir vor, das Immunsystem normaler Menschen läuft auf 100%. Unser Immunsystem lä...
von Elli73
Fr 5. Jun 2020, 15:31
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Brauche einen Rat zur Colitis Ulcerosa Behandlung !!!!!
Antworten: 7
Zugriffe: 773

Re: Brauche einen Rat zur Colitis Ulcerosa Behandlung !!!!!

Das ist immer eine Option. Wenn du selbst für mehr noch nicht bereit bist - wahrscheinlich die bessere für dich. Wenn heftigere Schübe kommen und du das Cortison satt hast, wirst du den nächsten Schritt nicht mehr ablehnen.. auch psychisch. So ist es bei mir.. ich war 2017 nicht bereit für Humira.. ...
von Elli73
Fr 29. Mai 2020, 13:32
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Budenofalk Schaum - Unverträglichkeit?
Antworten: 6
Zugriffe: 403

Re: Budenofalk Schaum - Unverträglichkeit?

Na, dann wohl zu schnell vom Prednisolon runter... 20 mg waren dann wohl der Knackpunkt bzw. trotz anfangender Beschwerden weiter auf 15 reduziert...

Danke euch!