Die Suche ergab 4615 Treffer

von neptun
Mi 8. Dez 2021, 23:02
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Darm gut, jetzt spinnt die Base
Antworten: 6
Zugriffe: 106

Re: Darm gut, jetzt spinnt die Base

Hallo Tomato, zum Nachweis einer enterovesikalen Fistel gibt es den ultimativen Mohntest . Einfach etwas Mohn zum Backen kaufen und einen Teelöffel voll schlucken. Den Urin auffangen und durch ein feines Sieb oder Leinen gießen. Das ist kein Witz, es ist die beste Methode, einfach und schnell. Und s...
von neptun
Mi 8. Dez 2021, 18:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Fistel und keiner findet sie, fühle mich auf den Arm genommen
Antworten: 27
Zugriffe: 2921

Re: Fistel und keiner findet sie, fühle mich auf den Arm genommen

Hallo Nasimiyu,

daran dachte ich auch schon, aber eine Rektozele hätte man bei all den Untersuchungen nicht übersehen können. Die hätte zumindest mal Erwähnung finden müssen in irgend einem Bericht.
Soweit mein Gedanke dazu.

LG Neptun
von neptun
Mi 8. Dez 2021, 17:57
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Viel Schleim aus Stoma
Antworten: 15
Zugriffe: 299

Re: Viel Schleim aus Stoma

Hast Du denn eine/einen Stomatherapeuten?
Mal dort nachfragen oder ansehen lassen?

LG Neptun
von neptun
Di 7. Dez 2021, 15:00
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 296
Zugriffe: 79070

Re: COVID-19 Impfung

Hallo Frau Holle, diesen Schuh zieh ich mir nicht an und ich fühl mich auch nicht angegriffen. Wodurch denn? „@neptun, Du fühlst Dich persönlich angegriffen, und darum verquickst DU hier Dinge.“ Dieser Post wirkt auf mich schlau, so als möchtest Du auf diese Weise einen unliebsamen Beitragsschreiber...
von neptun
Di 7. Dez 2021, 10:49
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 296
Zugriffe: 79070

Re: COVID-19 Impfung

Hallo Frau Holle, ich vermisse bei Deinen Ausführungen die Struktur in der Argumentation. Da wird viel verquickt. Es ist ein Suchen in alle möglichen Richtungen, dann aber ergänzt mit Ansichten, eigenen Folgerungen, aber nicht sauber aufgebaut und begründet. Es ist stringent, was es aber sein sollte...
von neptun
Mo 6. Dez 2021, 22:15
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 296
Zugriffe: 79070

Re: COVID-19 Impfung

Anscheinend sehen die Impfverweigerer kein Long-Covid-Syndrom. Ist wohl noch zu wenig drüber bekannt geworden und für jeden Nichtbetroffenen so weit weg. Wie im allgemeinen auch der Tod. Dabei kommt der nun zu Hunderttausenden im Gefolge von Corona und in den Medien wird dazu berichtet. Wenn man wei...
von neptun
Fr 3. Dez 2021, 11:58
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Eiseninfusion
Antworten: 8
Zugriffe: 335

Re: Eiseninfusion

Hallo Nasimiyu,

wie wäre es über den Hausarzt?
Dem müßte ja auch die Dringlichkeit bekannt sein.

LG Neptun
von neptun
Mi 1. Dez 2021, 19:44
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Ein Virus oder eine chron. Erkrankung - eure Meinung ?
Antworten: 2
Zugriffe: 222

Re: Ein Virus oder eine chron. Erkrankung - eure Meinung ?

Hallo Rafa, klingt für mich nach Infekt. Falls solch Vorfall wieder auftritt, dann sollte sicher mal auf pathogene Keime getestet werden und der Calprotectinwert im Stuhl als spezifischer Marker für Entzündung im Magen-Darm-Trakt. Jetzt sollte man wohl noch mal den CRP bestimmen, der auch Entzündung...
von neptun
Mi 1. Dez 2021, 18:02
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Extreme Calpro-Werte
Antworten: 7
Zugriffe: 493

Re: Extreme Calpro-Werte

Hallo Lea, dann scheinen Deine Calprotectinwerte mysteriös. Wir haben vor einiger Zeit ja mal etliches zu nicht erklärbaren Werten ins Forum gestellt. Wurden lange Threads. Und es haben schon einige Betroffene ähnliches zu Deiner Geschichte geschrieben. Hohe Werte, aber ein gutes Befinden und wenig ...
von neptun
Mi 1. Dez 2021, 09:48
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Extreme Calpro-Werte
Antworten: 7
Zugriffe: 493

Re: Extreme Calpro-Werte

Hallo Lea, ist vielleicht die CMV-Infektion wieder aufgeflammt? Du warst steroidrefraktär und man hätte vor Intensivierung mit Remicade doch noch mal sicher gehen sollen. CMV braucht kein einmaliges Ereignis zu sein, kann sich hartnäckig halten. Und dann wären die weiteren Medikamentenversuche siche...