Die Suche ergab 4377 Treffer

von neptun
Sa 12. Jun 2021, 22:21
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Sigmaresektion - Erfahrungen mit Stuhlgang hinterher
Antworten: 3
Zugriffe: 1435

Re: Sigmaresektion - Erfahrungen mit Stuhlgang hinterher

Hallo Nahla, es werden Dich wahrscheinlich nur weitere Versuche auch weiter bringen. Den Beipackzettel vom Loperamid hast Du ja, und damit auch eine Anleitung, wie man sie einnehmen kann. Süchtig wird man nicht, weil dieser Opiatabkömmling nicht die Blut-Hirn-Schranke überwinden kann, und eine Gewöh...
von neptun
Sa 12. Jun 2021, 22:14
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Unklare Bauchschmerzen links (bei M. Crohn, weiblich)
Antworten: 5
Zugriffe: 602

Re: Unklare Bauchschmerzen links (bei M. Crohn, weiblich)

Hallo Enddarm-Highway, auch bei Dir sollte dann als weitere Untersuchung ein MRT-Sellink gemacht werden. Da Du mc hast, wäre dies sogar üblich, um dann auch den Dünndarm beurteilen zu können. Wegen möglicher weiterer Entzündungsherde und damit Stenosen. Außerdem wäre die Suche nach einer Fistel mögl...
von neptun
Sa 29. Mai 2021, 11:34
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: OP bei Verwachsung - ratsam?
Antworten: 1
Zugriffe: 260

Re: OP bei Verwachsung - ratsam?

Hallo Mauli, vielleicht solltest Du Dein Hauptmahl zur Mittagszeit planen, wenn Du Dich hinterher noch viel bewegst. Und dann wäre vielleicht auch noch der Zuckerkonsum interessant für die Gasbildung. Dabei besonders auch auf versteckte Zucker in zubereiteten Lebensmitteln achten und auf Fruchtzucke...
von neptun
Fr 28. Mai 2021, 13:10
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 20
Zugriffe: 1326

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Mannitol wirkt abführend. Keine Frage.
Aber es sollte richtig im zeitlichen Ablauf geplant sein von der Praxis/Klinik, damit man optimale Bedingungen während der ca. 30 Minuten dann hat. Und Dich nicht unnötig stressed.

LG Neptun
von neptun
Fr 28. Mai 2021, 11:22
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 20
Zugriffe: 1326

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Hallo Eistee, zumindest sind Deine Sorgen zu diesem Zeitpunkt vollkommen unberechtigt. Die kannst Du Dir machen, wenn man etwas gefunden hat. Aber auch dann gilt, Gleichmut. Dann ändert man das, was man ändern kann, und was man nicht ändern kann, damit muß man sich arrangieren. Auch für Dich noch ma...
von neptun
Do 27. Mai 2021, 11:10
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo an alle (CU)
Antworten: 8
Zugriffe: 1758

Re: Hallo an alle (CU)

Hallo Bolle, (reiste jüngst zu Pfingsten, nach Pankow ...) ;)

gerne.

Danke für die Nachricht. Hoffentlich klappt es mit Remsima, und Du kannst dann wirklich ausschleichen.

LG Neptun
von neptun
Di 25. Mai 2021, 20:50
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Verdacht auf Morbus Chron
Antworten: 1
Zugriffe: 200

Re: Verdacht auf Morbus Chron

Hallo Anna, willkommen im Forum. Sicher muß nun erst mal der Befund der Kolo abgewartet werden. Wenn der Gastro gut ist, dann wird er schon aufgrund der makroskopischen Zeichen wohl eine Diagnose stellen können. Denn die feingeweblichen Untersuchungen der Biopsien können vom Pathologen fast immer nu...
von neptun
Di 25. Mai 2021, 19:44
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mesalazinunverträglichkeit / Alternativen???
Antworten: 4
Zugriffe: 515

Re: Mesalazinunverträglichkeit / Alternativen???

Hallo Watson, willkommen im Forum. Gerade bei cu kann man, und sollte es nach Leitlinie cu auch, rektal behandeln. Denn die cu beginnt im Rektum und hat dort ihre stärkste Ausprägung. Außerdem berichtest Du mit den Beschwerden auch rektale Probleme. Da Mesalazin rektal verabreicht eigentlich nur top...
von neptun
Sa 22. Mai 2021, 19:57
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Fistelspaltung
Antworten: 5
Zugriffe: 902

Re: Fistelspaltung

Hallo Geplagt, da die Datenlage/Studien zu Mesalazin bei mc indifferent ist, solltest Du Dich an der Leitlinie cu orientieren. Da kannst Du etwas zur Dosierung bei Entzündung und zum Remissionserhalt lesen. Pentasa wird aufgrund der Ummantelung mit Ethylcellulose bei oraler Einnahme nicht mehr im En...
von neptun
Sa 22. Mai 2021, 09:50
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Colitis Ulcerosa - Gelenkschmerzen - Immunsuppressiva
Antworten: 10
Zugriffe: 2085

Re: Colitis Ulcerosa - Gelenkschmerzen - Immunsuppressiva

Hallo Pinguin, hast Du denn erhöhte Entzündungswerte im Blut? CRP? In der Fachinfo Entyvio sind Arthralgien als "sehr häufige" Nebenwirkung aufgeführt. Oder es sind die enteropathischen Arthralgien als Begleiterkrankung der cu. Kannst Du Dir wahrscheinlich aussuchen. Die gute Nachricht wäre, Arthral...