Die Suche ergab 4359 Treffer

von neptun
Di 18. Mai 2021, 15:49
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!
Antworten: 7
Zugriffe: 88

Re: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!

Hallo Usta, bei den CED kann jeder denkbare Verlauf eintreten. Auch nach Jahren sind keine Prognosen möglich. Was eine Kurzzeitprognose angeht, da helfen Einschätzungen anderer kaum weiter, weil allein schon das Verständnis, was ein leichter oder schwerer Schub ist, ziemlich konträr beschrieben wird...
von neptun
Di 18. Mai 2021, 12:12
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!
Antworten: 7
Zugriffe: 88

Re: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!

Hallo Usta, gerne. Die Histologie ist meist nicht eindeutig, wobei trotzdem viele Gastros den Betroffenen sagen, für eine Diagnose müßten sie gerade auf diese warten. Wichtiger sind die Symptome (z.B. bei cu ist Blut am Stuhl regelhaft, bei mc deutlich seltener) und Beschwerden und dann vor allem di...
von neptun
Di 18. Mai 2021, 07:23
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!
Antworten: 7
Zugriffe: 88

Re: Hallo aus dem Norden - Proktitis und jetzt ausgebreitet ?!

Hallo Usta, willkommen im Forum. Eine Proktitis ist im Rektum lokalisiert, kann in der Ausbreitung so zwischen 5cm und 16 cm liegen. Da ist es nicht verwunderlich, keinen Durchfall zu haben. Dafür müßte mindestens noch das Sigma betroffen sein, denn im absteigenden Dickdarm wird der Stuhl am meisten...
von neptun
Mo 17. Mai 2021, 21:02
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 128
Zugriffe: 28345

Re: COVID-19 Impfung

Heute Abend war ich Nummer 57.000. Um 17 Uhr ging es los. 18.07 Uhr wurde die Seite wieder geschlossen. 17.52 berichtete der ndr, es würden die verbliebenen 3.600 Dosen Johnsen mit auf den Markt geschmissen, nun auch für Prio-Gruppe 3, also ab 60 Jahren, etc. Auf der offiziellen Seite SH gar nichts ...
von neptun
Mo 17. Mai 2021, 17:25
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 8
Zugriffe: 154

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Hallo Eistee, gerne. ;) Ein neues MRT-Sellink, ich kann Dir dazu nichts raten. Man bekommt Mannitol, womit sich der Dünndarm auffaltet und so dann auch die Darmwände sichtbar werden, dann Buscopan, damit der Darm sich nicht bewegt, wegen scharfer Bilder, und schließlich noch Gadolinium, damit man En...
von neptun
Mo 17. Mai 2021, 16:47
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 128
Zugriffe: 28345

Re: COVID-19 Impfung

Ich war schon mal an Position 297.000 von 500.000 Leuten (stand dann in den Nachrichten), die sich für 65.000 Impfdosen bewerben durften. Nach 4 Wochen, wo es gar keine Aktion gab. Bei uns gibt es quasi eine Verlosung. Ist wie Hunderennen hinter dem Hasen her oder Kringelbeißen für Kinder. Übriggebl...
von neptun
Mo 17. Mai 2021, 16:37
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 8
Zugriffe: 154

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Hallo Eistee, im Augenblick ist es doch eher ein Stochern im Dunkeln als eine ärztliche Diagnose. Oder was für einen Wert erkennst Du bis jetzt? Und was hat der Arzt denn als Begründung, von was auch immer, im Telefonat genannt? Die Entzündung im Blinddarm lag doch vor, die Wandverdickung auch, eini...
von neptun
Mo 17. Mai 2021, 15:19
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 8
Zugriffe: 154

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Hallo Eistee, zuerst einmal, die CED erfordern Geduld und Gleichmut. Auch Du wirst es lernen müssen, wenn sich der mc irgendwann bestätigt. Du hast ihn dann lebenslang, kennst nur nicht Deinen Verlauf. Zur OP kann ich Dir nichts weiter schreiben. Wie soll ich wissen, warum die 3 Ärzte gar nichts sah...
von neptun
So 16. Mai 2021, 22:05
Forum: Vorstellungsrunde
Thema: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn
Antworten: 8
Zugriffe: 154

Re: Guten Tag - Verdacht auf Morbus Crohn

Hallo Eistee, willkommen im Forum. Eine sehr ausführliche Vorstellung. :) Die CED sind chronisch rezidivierende Erkrankungen, also geprägt durch den Wechsel von Rezidiv zu Remission. Ein niedriger Calprotectinwert schließt also nichts aus. Und in Remission kann der Calprotectinwert auch ganz normal ...
von neptun
So 16. Mai 2021, 11:08
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Beim 2 Schub ist alles anders... und viel länger
Antworten: 2
Zugriffe: 222

Re: Beim 2 Schub ist alles anders... und viel länger

Hallo Angel, willkommen im Forum. Blähungen werden besonders auch durch Zuckerkonsum verursacht. Man meidet also am besten Zucker in jeglicher Form als erste Maßnahme. Dazu gehören versteckte Zucker in Zubereitungen und auch Fruchtzucker. Dann natürlich all die netten Formulierungen der Industrie, h...