Die Suche ergab 134 Treffer

von Balin
Mi 29. Jan 2020, 23:41
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Colitis: Alkohol und Shisha erlaubt?
Antworten: 8
Zugriffe: 563

Re: Colitis: Alkohol und Shisha erlaubt?

Hallo Patrick, natürlich ist das von Mensch zu Mensch unterschiedlich, also meine Erfahrungen können daher nicht verallgemeinert werden. Wenn Du Stelara nimmst, dann also schon ein Biologikum, d.h. Du bist bei einer schon recht "hohen" Therapiestufe. Also klar, ich wiederhole mich, ich würde natürli...
von Balin
Mi 29. Jan 2020, 20:29
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Entyvio und Bluthochdruck
Antworten: 10
Zugriffe: 637

Re: Entyvio und Bluthochdruck

Hallo Ellie, dein Arzt trifft aus meiner Sicht Aussagen, die nicht stimmen. er hat wieder betont, das Entyvio ausschließlich im Darm wirkt und keinerlei Auswirkungen auf den Blutdruck haben kann. Das ist auf jeden Fall falsch. Zwar wirkt Entyvio angeblich darmspezifisch(er), im Vergleich mit anderen...
von Balin
Mi 29. Jan 2020, 20:17
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Colitis: Alkohol und Shisha erlaubt?
Antworten: 8
Zugriffe: 563

Re: Colitis: Alkohol und Shisha erlaubt?

Hallo Patrick, also ich gehe mal davon aus, dass Du derzeitig wahrscheinlich eine Erhaltungsdosis von Mesalazin nimmst und Du in Remission bist? In dieser Zeit war es für mich so in Deinem Alter, dass ich auch mal abends die von Dir genannte Anzahl von Bier getrunken habe und auch manchmal härteren ...
von Balin
Di 28. Jan 2020, 00:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Entyvio und Bluthochdruck
Antworten: 10
Zugriffe: 637

Re: Entyvio und Bluthochdruck

Hallo Ellie, danke für die weiteren Informationen! Bei Wiki ist für Entyvio Bluthochdruck als "häufige" Nebenwirkung eingetragen. Es werden also auf jeden Fall noch andere CED´ler dieses Problem haben. Aber Erfahrungsberichte, wie damit umgegangen wird, fände ich auch interessant! Viele Grüße, Balin
von Balin
Mo 27. Jan 2020, 15:14
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erfahrungen OP bei CU
Antworten: 5
Zugriffe: 648

Re: Erfahrungen OP bei CU

Hallo Unknown_93, also wenn Du seit 1 Jahr im Dauerschub mit 20+ Durchfällen pro Tag bist und keines der Medikamente anschlägt, kann man doch derzeit von einem therapierefraktären Krankheitsverlauf sprechen, oder? Du schreibst allerdings nicht, was dein Gastro denn sagt, welche Optionen ihr jetzt pr...
von Balin
So 26. Jan 2020, 23:41
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Entyvio und Bluthochdruck
Antworten: 10
Zugriffe: 637

Re: Entyvio und Bluthochdruck

Hallo Ellie, die Aussage deines Gastros Entyvio wirkt nur im Darm und macht so gut wie gar keine Nebenwirkungen würde ich mal stark anzweifeln. Denn zwar gilt Entyvio als darmselektiv wirkend, anders als zum Beispiel die Biologika Remicade oder Humira (tnf-alpha-Blocker), aber dennoch liest man in s...
von Balin
Sa 11. Jan 2020, 16:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Budesonid Rektalschaum als Dauertherapie
Antworten: 12
Zugriffe: 945

Re: Budesonid Rektalschaum als Dauertherapie

Hallo Yoda,

ist Aza zu Entyvio nicht eher eine ungewöhliche Kombi? Ich kenne das eher als Kombitherapie mit tnf-alpha Blockern (wie Remicade). Wir das jetzt auch
standardmäßig mit Entyvio kombiniert?

Viele Grüße,
Balin
von Balin
Sa 11. Jan 2020, 14:32
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erfahrungen mit Entyvio/Vedolizumab
Antworten: 230
Zugriffe: 132703

Re: Erfahrungen mit Entyvio/Vedolizumab

Mal ein Update was meine Erfahrungen mit Entyvio angeht: Ich bin jetzt im 10. Monat der Einnahme, die Intervalle sind auf 8 Wochen geblieben. Was den Darm angeht hilft es weiterhin. Die Nebenwirkungen sind : - Fatigue (oft sehr stark) - Kopfschmerzen (zunehmend, hatte ich vorher gar nicht) - vl. Bel...
von Balin
Mi 8. Jan 2020, 18:03
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Risiko von retrograder Ejakulation/Impotenz bei Kolektomie
Antworten: 1
Zugriffe: 424

Re: Risiko von retrograder Ejakulation/Impotenz bei Kolektom

Ich schau mal, vielleicht ist die Frage in einem Stoma-Forum besser plaziert, da es dort mehr Leser gibt, die sich damit auskennen! :)
von Balin
Mi 8. Jan 2020, 18:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Schmerzen im Hoden (einseitig) und Leiste bedingt durch MC?
Antworten: 8
Zugriffe: 644

Re: Schmerzen im Hoden (einseitig) und Leiste bedingt durch

Hallo Testie, ich würde - wenn bei dem Termin beim Urologen nichts herauskommt -, dann, auch wenn Du meinst mit der Leiste könne das nichts zu tun haben, zu einem versierten Orthopäden gehen und ihm das vortragen. Eventuell könnte es ja doch etwas sein, das mit Hilfsmaßnahmen wie Krankengymnastik od...