Die Suche ergab 114 Treffer

von Setsuko
Mi 24. Mär 2021, 14:31
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: COVID-19 Impfung
Antworten: 101
Zugriffe: 21164

Re: COVID-19 Impfung

Hallo Zusammen, mich würde einmal interessieren, ob die die nun schon geimpft wurden aufgrund ihrer CED beim Impfen vorgezogen wurden. Ich selbst würde, wenns nach dem Impfplan ginge, vermutlich erst im Sommer dran sein mit dem Impfen. Aktuell nehme ich Amgevita und bin somit doch auch anfälliger fü...
von Setsuko
Mi 11. Dez 2019, 22:55
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Kolikenartige Krämpfe nach Periode
Antworten: 7
Zugriffe: 3256

Re: Kolikenartige Krämpfe nach Periode

So, ich wollte hier ja noch berichten, wie wir nun weiter verfahren werden. Da ich nun schon 2 OP´s und 2 schwere MC Verläufe hinter mir habe haben wir uns nun ( auch unter Empfehlung der Ärzte im Krankenhaus) dazu entschlossen vorerst eine Azatiophrin-Therapie zu starten. (2008-2009 hatte ich dies...
von Setsuko
Do 5. Dez 2019, 18:11
Forum: Ernährung
Thema: Kochen mit diversen Zusätzen
Antworten: 5
Zugriffe: 2114

Re: Kochen mit diversen Zusätzen

Hallo neptun, stimmt, Mehlschwitze kenne ich auch! Und mit dem Käse dazu werde ich auf jedenfall auch mal probieren. Frischkäse zur Herstellung von Soßen - darauf wäre ich nie gekommen :lol: aber ist für die Zukunft auf jedenfall gemerkt. Heute habe ich alles, was "Fertigprodukt"-mäßig ist in die T...
von Setsuko
Di 3. Dez 2019, 14:31
Forum: Ernährung
Thema: Kochen mit diversen Zusätzen
Antworten: 5
Zugriffe: 2114

Kochen mit diversen Zusätzen

Hallo Zusammen, mittlerweile ist meine zweite MC-OP ca. 2 Wochen her. Aktuell versuche ich in verschiedenen Lebensbereichen aufzuräumen und versuchen Dinge zukünftig noch besser zu machen um einen weiteren Schub zu vermeiden. In der Küche ist es so, dass ich versuche möglichst immer frisch zu koche...
von Setsuko
Mi 27. Nov 2019, 17:20
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Kolikenartige Krämpfe nach Periode
Antworten: 7
Zugriffe: 3256

Re: Kolikenartige Krämpfe nach Periode

Hallo neptun, im MRT haben die Ärzte im Krankenhaus im Sommer wieder ein Koklomerattumor festegestellt, wie viel Darm betroffen war, konnten sie zu dem Zeitpunkt aufgrund der Verpappung nicht feststellen. Auch wurde da nicht gesehen, dass weitere Organe mit eingebunden sind. Mein Frauenarzt konnte ...
von Setsuko
Mi 27. Nov 2019, 13:08
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Kolikenartige Krämpfe nach Periode
Antworten: 7
Zugriffe: 3256

Re: Kolikenartige Krämpfe nach Periode

So um auch diesen Beitrag von mir zu vervollständigen: Ich wurde mittlerweile operiert. Zusätzlich, dass 20cm Dünndarm und 3cm Dickdarm entzündet und verklebt am Becken war, diese mehre Stenosen aufwiesen, waren auch mein Eileiter und mein Eierstock mit am Becken verklebt, was auf dem MRT nicht zu ...
von Setsuko
Mi 27. Nov 2019, 13:04
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Krämpfe und Erbrechen
Antworten: 3
Zugriffe: 1221

Re: Krämpfe und Erbrechen

Hallo MC_Vicky, für mich hört sich das an, dass die Stenose diese Krämpfe verursacht, da vermutlich der Stuhl extreme Mühe hat diesen Teil zu passieren und es somit zum Stau kommt. Das du solsche Krämpfe hast und auch Kreislaufprobleme bekommst ist auf jedenfall nicht normal. Vielleicht sollte man ...
von Setsuko
Mo 30. Sep 2019, 19:50
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erneute OP oder Stelara
Antworten: 4
Zugriffe: 1582

Re: Erneute OP oder Stelara

so kurzes update um den Beitrag zu vervollständigen:

es wurde wieder ein Konklomerattumor festgestellt. Dieses wird wegoperiert und anschließend werde ich dann wohl mit Stelara behandelt.

lg Setsuko
von Setsuko
Do 26. Sep 2019, 15:51
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erneute OP oder Stelara
Antworten: 4
Zugriffe: 1582

Re: Erneute OP oder Stelara

Hallo Spaghettitarzan,

vielen Dank für deine Antwort.
hast du direkt von Anfang an Spritzen bekommen oder auch Infusionen? Denn mein Doc sprach jetzt nur von Stelara-Infusionen.
Spritzen wären natürlich besser, das kann man ja dann zu Hause machen.

lg Setsuko
von Setsuko
Mi 25. Sep 2019, 19:20
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Erneute OP oder Stelara
Antworten: 4
Zugriffe: 1582

Erneute OP oder Stelara

Hallo Zusammen, heute hatte ich bei meinem Internisten Befundbesprechung meines MRT. Hier ist wieder ein Konklumerattumor an der bereits 2009 operierten Stelle zu sehen. Wie viel Darm betroffen ist, kann man nicht genau sagen, weil es wohl alles ziemlich miteinander verklebt ist. Die Krämpfe die ic...