Die Suche ergab 192 Treffer

von Angela1968
Mo 11. Apr 2016, 16:08
Forum: Recht und Soziales
Thema: Termin nur vormittag vs. Berufstätigkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 2477

Termin nur vormittag vs. Berufstätigkeit

Ich soll meine Darmverengung per CT untersuchen lassen. Heute habe ich mir einen Termin geholt. Es geht aber nur vormittag, der Gastroentrologe schreibt für den Tag nicht krank. Ich soll mit dem AG reden ob der mich freistellt. Eigentlich möchte ich das nicht so gerne, werde es aber müssen. Mit der ...
von Angela1968
Di 16. Feb 2016, 15:50
Forum: Beruf & Ausbildung
Thema: Einfallslos bei Bewerbungsschreiben.... grrr!
Antworten: 16
Zugriffe: 9447

Re: Einfallslos bei Bewerbungsschreiben.... grrr!

simba, ich erinere mich noch gut wie es vor über 20 Jahren war. Nach der pol. Wende hatte ich einen PC-Kus gemacht und mene eigentliche Berufsausbildung "Wirtshaftkaufmann" wurde den damaligen aktuellen Stand der BRD angepasst. Hatte dann 2,5 Jahre Arbeit im Büro und wurde wegen Insolvenz entlassen....
von Angela1968
Di 16. Feb 2016, 15:16
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Re: Krankschreibung bei Koloskopie

Hallo Spinnwebe, was ich in meinem Leben gelernt habe ist das ich jeden so akzeptiere wie er/sie ist. Seien es Leute wie z.B meine Tagesstättenchefin der man nichts recht machen kann, egal wie gut man ist, sei es der "nette" Beördenmitarbeiter etc. Man weis nie warum sie so sind und was sie erlebt h...
von Angela1968
Di 16. Feb 2016, 15:00
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Re: Krankschreibung bei Koloskopie

methusalemsvater, ich verurteile keinen Lehrer. Schliesslich war meine Mutter auch Lehrerin. Also weis ich das diese auch nur Menschen sind und mit Wasser kochen. Sie hat mich aufgeklärt das bei Dir dann wirklich noch kein Unterricht ausfällt, da dann Dein Mentor Dich vertreten muss. So habe ich das...
von Angela1968
Mo 15. Feb 2016, 22:35
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Re: Krankschreibung bei Koloskopie

Gut, ich bin zur DDR-Zeit zur Schule gegangen und es gab jeden Tag einen Vertretungsplan. Aber ich denke ma weil die Lehrer auch ihre Krankmeldung rechtzeitig bekanntgegeben haben. Ab und an waren wir als Klassen zusammegelegt. Aber ich kann mich auch an sog. "Stillbeschäftigung" erinern, wo wir , a...
von Angela1968
Mo 15. Feb 2016, 20:14
Forum: Beruf & Ausbildung
Thema: Einfallslos bei Bewerbungsschreiben.... grrr!
Antworten: 16
Zugriffe: 9447

Re: Einfallslos bei Bewerbungsschreiben.... grrr!

Och ich musste immer sehen meine Bewerbungen so kurz wie möglich zu halten, ansonsten wären das halbe Romane geworden. Also bei einer Bewerbung kam bei mir in der Einleitung wie es kam das ich mich bei der Firma beworben habe. Als nächstes eben so eine Art Zusammenfassung was ich für Aufgaben hatte ...
von Angela1968
Mo 15. Feb 2016, 20:07
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Re: Krankschreibung bei Koloskopie

Halo methusalemsvater, ich muss ihr doch sagen das ich nächste Woche Montag nicht komme. Ihr das erst am Montag früh zu sagen, obwohl ich das jetzt schon weis fände ich unfair. Zumal sie dann gleich die Kollegen anders planen kann, damit die für mich einsspringen. Oder ist das bei Dir auf Deiner Arb...
von Angela1968
Mo 15. Feb 2016, 17:20
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Re: Krankschreibung bei Koloskopie

Hallo Carmen,

so hatte ich das nicht gesehen. Wie gesagt, wollte nur fragen ob das die richtige Vorgehensweise ist. Denn morgen will ich gleich zur Chefin gehen und nicht das die mir sagt, das dies so nicht geht. Aber es scheint ja so in Ordnung zu sein.

Mehr wollte ich nicht.

Danke
Angela
von Angela1968
Mo 15. Feb 2016, 16:46
Forum: Recht und Soziales
Thema: Krankschreibung bei Koloskopie
Antworten: 13
Zugriffe: 6521

Krankschreibung bei Koloskopie

Heute war ich etwas irritiert. Ich habe für nächsten Montag, also den 22. Februar einen Koloskopietermin um 11 Uhr. Klar das ich an diesem Tag nicht arbeiten gehen kann, zumal ich ja sediert werde und 12 Stunden Fahruntauglich bin. Heute war ich nun zum Blutabnehmen und wollte auch die Krankschreibu...
von Angela1968
Mi 10. Feb 2016, 22:47
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Wie lang war Eure längste Remission?
Antworten: 9
Zugriffe: 3644

Re: Wie lang war Eure längste Remission?

Ich beneide Euch.Seit ca. 1996 habe ich meine Erkrankung. Gut, Prednisolon nehme ich schon lange nicht mehr. Aber Salofalk, ob als Tabletten, als Sticks und jetzt Zäpfchen muss ich immer nehmen.

Angela