Die Suche ergab 113 Treffer

von Amsel
Sa 4. Apr 2020, 19:55
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Infliximab zu Corona Zeiten
Antworten: 6
Zugriffe: 308

Re: Infliximab zu Corona Zeiten

Hallo Hope, ich bekomme auch seit 1,5 Jahren Remicade und bin in Remission. Meine Infusionen bekomme ich weiter alle 8 Wochen. Fatal wäre es lt. Gastro, wenn man einen Schub bekommt und sich dann auch noch mit Corona infizieren würde. Wir sitzen momentan auch nicht mit 8-10 Personen in einem Raum, s...
von Amsel
Mi 18. Mär 2020, 20:44
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Remicade - nach jeder Infusion erst schlechter, dann wieder besser
Antworten: 1
Zugriffe: 152

Re: Remicade - nach jeder Infusion erst schlechter, dann wieder besser

Hallo Unity,
letzten Monat hatte ich auch 14 Tage nach der Infusion eine Magen/Darminfektion die ca. 10 Tage gedauert hat. Hatte auch leichtes Fieber.
Am Montag bekomme ich wieder eine Infusion, mal sehen, wie es danach wird. Ich werde das beobachten und berichten.
Liebe Grüße Amsel
von Amsel
Sa 29. Feb 2020, 20:15
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Cushing Syndrom nach Prednisolon
Antworten: 1
Zugriffe: 178

Re: Cushing Syndrom nach Prednisolon

Hallo Seenlandmaedchen, das ist unterschiedlich. Bei mir braucht es 4-6 Wochen. Am Hals, d.h. am Schlüsselbein ging es bei mir nicht mehr ganz weg. Hoffentlich hast Du auch immer Calcium und Vit.D dazu genommen. Bei mir hat sich damals nach 1,5 Jahren eine Osteoporose entwickelt. Alles Gute für Dich...
von Amsel
Di 28. Jan 2020, 15:51
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Haare tönen / färben
Antworten: 4
Zugriffe: 297

Re: Haare tönen / färben

Hallo, ich habe Colitis und hatte seinerzeit Strähnchen. Mein Arzt meint damals, dass die Chemie auch durch die Kopfhaut geht und seitdem habe ich es gelassen.
Muss jeder für sich entscheiden.
LG Amsel
von Amsel
Mi 15. Jan 2020, 19:29
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mesalazin einfach absetzen?
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Re: Mesalazin einfach absetzen?

Vielen Dank, ich werde es versuchen und berichten. :)
LG Amsel
von Amsel
Sa 11. Jan 2020, 21:05
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mesalazin einfach absetzen?
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Re: Mesalazin einfach absetzen?

danke Neptun,
ich nehme Mesalazin (Salokalk Granu Stix 3000mg) seit 20 Jahren.
Wäre froh wieder 1 Medikament absetzen zu können.
Gruß Amsel
von Amsel
Sa 11. Jan 2020, 19:24
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mesalazin einfach absetzen?
Antworten: 6
Zugriffe: 773

Mesalazin einfach absetzen?

Hallo an alle,
ich hatte im Dezember eine Koloskopie. Der Arzt war sehr zufrieden und meint ich könnte das Mesalazin absetzten und die Infliximab-Intervalle von 8 auf 10 Wochen ausdehnen. Hat das schon mal jemand gemacht? Ich habe Angst vor einem Rückfall.
Gruß Amsel
von Amsel
Do 9. Jan 2020, 16:52
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Sofortige Hilfe dank Infliximab?
Antworten: 13
Zugriffe: 1841

Re: Sofortige Hilfe dank Infliximab?

Das ist doch toll. Ich hatte im Dezember eine Kolo und der Arzt war sehr zufrieden. Er möchte jetzt die Remicade-Intervalle von 8 auf 10 Wochen verlängern. Davor habe ich ein bisschen Angst. Möchte keinen Rückfall riskieren.
Alles Gute weiterhin für Dich,
Gruß Amsel
von Amsel
Mo 30. Dez 2019, 18:38
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Flixabi/Infliximab - Nebenwirkung schwere Akne/Pusteln
Antworten: 10
Zugriffe: 1230

Re: Flixabi/Infliximab - Nebenwirkung schwere Akne/Pusteln

Hallo Unity, mein Hautauschlag ist auch noch aktuell. Termin beim Hautarzt 24.März2020. Ich merke allerdings, dass es mit dem falschen Essen schlimmer wird. Habe an Weihnachten abends Chips gegessen und am nächsten Morgen blühte meine Haut richtig. Das war nicht lustig. Wünsche Dir alles Gute und be...
von Amsel
Di 10. Dez 2019, 18:35
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Flixabi/Infliximab - Nebenwirkung schwere Akne/Pusteln
Antworten: 10
Zugriffe: 1230

Re: Flixabi/Infliximab - Nebenwirkung schwere Akne/Pusteln

Hallo, ich habe auch rote entzündete schuppige Hautstellen und kleine feste "Pickelchen" an Hals, Kopfhaut, Händen, und Armen. Soll Neurodermitis bzw. Urtikaria sein. Der Juckreiz ist enorm. Laut Arzt soll es nichts mit Infiximab zu tun haben. Das sehe ich anders. Habe als Medikament ein Antiallergi...