Die Suche ergab 101 Treffer

von Eusebia
So 3. Mai 2015, 10:42
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Resektion Terminales Illeum inklusive Illiozökalklappe
Antworten: 7
Zugriffe: 7592

Re: Resektion Terminales Illeum inklusive Illiozökalklappe

Hallo hajue, bei mir wurde das 1999 gemacht. Da wurde das ganze „Eck“ ausgeräumt. Terminales Illeum, Iliozökalklappe, Blinddarm, ein Stück Dickdarm und ein Stück Dünndarm. Dann wurden Dick- und Dünndarm seit bei seit verbunden. Die OP wurde über einen großen Bauchschnitt durchgeführt, da ich mir bei...
von Eusebia
Di 21. Apr 2015, 10:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: OP MC Erfahrungen
Antworten: 29
Zugriffe: 4262

Re: OP MC Erfahrungen

Hallöchen, ich denke, dass du auch nach der OP nicht ganz ohne Medikamente auskommen wirst. Es ist von den Ärzten fahrlässig, wenn sie dir das versprechen. Wie schon erwähnt wurde, ist MC eine chronische Krankheit, die man nur unterdrücken (in Remission halten) aber nicht heilen kann. Meine OP war 1...
von Eusebia
Fr 27. Feb 2015, 15:38
Forum: Psyche & CED
Thema: Leben umstellen..Psyche??!!
Antworten: 14
Zugriffe: 8262

Re: Leben umstellen..Psyche??!!

Hallo Beutethueringer Bei mir fallen die ersten Probleme mit dem Darm und mein Auszug aus meinem Elternhaus direkt zusammen. Vorher kam ich nach Hause und streckte die Beine unter den gedeckten Tisch, musste mich um nichts kümmern. Das war 1975 von einem auf den anderen Tag ganz anders. Wenn ich Hun...
von Eusebia
Do 19. Feb 2015, 13:37
Forum: Psyche & CED
Thema: Übertriebene Selbstbeobachtung
Antworten: 14
Zugriffe: 8438

Re: Übertriebene Selbstbeobachtung

Hallochen, gerade der Darm reagiert wenn man in Stress gerät. Das passiert ja auch bei Gesunden. Auch die haben wegen Stress oft Bauchprobleme. Also sollte man Stress vermeiden wo man es nur kann. Und gerade diese übertrieben Selbstbeobachtung setzt uns ja ganz stark unter Stress. Genauso wie auch a...
von Eusebia
Sa 31. Jan 2015, 17:41
Forum: Anmerkungen, Vorschläge
Thema: Eure Erfahrungen zu den Patientenleitlinien sind gefragt
Antworten: 18
Zugriffe: 17973

Re: Eure Erfahrungen zu den Patientenleitlinien sind gefragt

A) Kennt ihr die Patientenleitlinien? B) Wo sind euch die Patientenleitlinien bisher begegnet? C) In welchen Situationen habt ihr die Patientenleitlinien bereits genutzt? A)Ja, ich habe sie gerade mal durchflogen. ;-) Steht sehr viel drin. B) Also ich habe erst hier im Forum von den Patientenleitli...
von Eusebia
Fr 26. Sep 2014, 17:44
Forum: Reha- und Arztsuche
Thema: Kompetenter Arzt für Morbus Crohn im Raum Saarland gesucht
Antworten: 1
Zugriffe: 1227

Re: Kompetenter Arzt für Morbus Crohn im Raum Saarland gesuc

Hallo Lauri, ich gehe mit meinem Crohn zum Gastroenterologe Dr. Krämer in Pirmasens. Allerdings wirst du da auch nicht um eine Spiegelung herum kommen. Wenn du neu dahin kommst und er noch nichts von dir kennt, dann möchte er sich doch ein Bild von deinem Crohn machen und das geht am Besten, wenn er...
von Eusebia
Do 14. Aug 2014, 10:58
Forum: Anmerkungen, Vorschläge
Thema: Loginprobleme im Forum und Chat
Antworten: 30
Zugriffe: 31607

Re: Loginprobleme im Forum und Chat

Hallöchen, auch bei mir hat es ein wenig gedauert, bis ich diese Verbindung hin gekriegt habe. Allerdings hatte ich mich per Kontakt bei der DCCV gemeldet und mein Problem geschildert und habe auch eine Antwort erhalten. Also nicht alle sind in Urlaub. ;-) Eine Frau Wassink hatte mir zwar nicht unbe...
von Eusebia
Mo 2. Jun 2014, 12:58
Forum: Psyche & CED
Thema: Meine Geschichte und die Angst vor dem was kommt...
Antworten: 1
Zugriffe: 1841

Re: Meine Geschichte und die Angst vor dem was kommt...

Hallo Genevieve, wenn es für die OP keine Alternative gibt, so scheint es ja bei dir zu sein, dann brauchst du davor keine Panik zu haben. Natürlich ist jede OP mit Risiken verbunden, z.B. Narkose-Risiko, Infektionen oder schlechte Wundheilung usw.. Da kann dir niemand eine Garantie geben. Bei den M...
von Eusebia
Fr 23. Mai 2014, 16:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stenose/ Was tun??
Antworten: 34
Zugriffe: 9552

Re: Stenose/ Was tun??

Hallo Sumse, siehst du der neue Arzt meint auch, dass man die OP immer als letzte Möglichkeit in Betracht zieht. Du bist mit 38 Jahren ja noch relativ jung und es gibt ja keine Garantie, dass dies deine letzte OP wäre. Crohn kann man nicht einfach rausschneiden und gut ist. Ich wünsche dir, dass du ...
von Eusebia
Di 20. Mai 2014, 11:33
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stenose/ Was tun??
Antworten: 34
Zugriffe: 9552

Re: Stenose/ Was tun??

Hallo Sumse, in der Tat ich bin meinen beiden Ärzten sehr zufrieden, meinem Hausarzt und meinem Gasto. Allerdings ist es bei mir auch leicht mit dem Zufriedensein, denn ich bin ja in Remission und da haben die nicht viel zu tun. Leider steht bei mir das jetzt auch ins Haus, dass die beiden Ärzte in ...