Die Suche ergab 25 Treffer

von Triangel
Sa 18. Jan 2020, 21:44
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Rückenschmerzen bei MC
Antworten: 3
Zugriffe: 407

Re: Rückenschmerzen bei MC

Hallo Headway, Ich kenne das auch, tut übel weh! Ich habe die Vermutung, dass der Schmerz mit der Entzündung im Enddarm zusammen hängt, dass es schmerzt, wenn Stuhl in diese Passage gelangt. Dafür spricht auch die Erleichterung nach dem Stuhlgang. Zudem neige ich in Phasen häufiger Stuhlgänge auch z...
von Triangel
Sa 18. Jan 2020, 21:31
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stelara
Antworten: 5
Zugriffe: 787

Re: Stelara

Hallo Jo Jo, ich habe Ende November die Stelara Infusion bekommen und jetzt zum ersten Mal gespritzt. Zuvor hatte ich Humira, aber leider hat das wegen Antikörperbildung schon nach kurzer Zeit nicht mehr gewirkt. Mit dem Stelara bin ich sehr zufrieden, mein Crohn hat sich stark beruhigt. Nebenwirkun...
von Triangel
So 5. Jan 2020, 00:11
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Nahrungsergänzung?
Antworten: 4
Zugriffe: 422

Re: Nahrungsergänzung?

Hallo Marion, ich würde mir nicht auf gut Glück Kombipräperate einwerfen. Wenn du einen Mangel hast, soll dein Arzt dir entsprechende Präparate verschreiben, das ist bei CED Patienten auch auf Kassenrezept möglich. Ich nehme regelmäßig Vitamin D, musste aber im Frühjahr auch Eisen und Kalium bekomme...
von Triangel
Do 19. Dez 2019, 09:50
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Probleme durch Vitamin D moglich?
Antworten: 20
Zugriffe: 1922

Re: Probleme durch Vitamin D moglich?

Guten Morgen zusammen, mit Vitamin D habe ich keine Probleme, aber das Herzrasen kenne ich. Bei mir hängt es mit dem Kaliumwert zusammen. Mein Kalium ist immer an der unteren Grenze, wenn ich länger starke Durchfälle habe oder wegen einer Spiegelung abführen muss, habe ich auch einen Mangel. Seit ic...
von Triangel
Do 19. Dez 2019, 09:28
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Calpro 1250 CRP 17 wie geht das?
Antworten: 11
Zugriffe: 815

Re: Calpro 1250 CRP 17 wie geht das?

Guten Morgen Wase, So ungewöhnlich sind die Werte gar nicht, ein CRP von 17 ist ja doch deutlich erhöht. Bei CED zeigt der CRP nicht unbedingt die Entzündung an, bei mir ist es beispielsweise so. Trotz starker Entzündung im Darm, nachgewiesen durch Spiegelung und Calprotecin größer 2000 war mein Crp...
von Triangel
Do 19. Dez 2019, 09:15
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stelara
Antworten: 23
Zugriffe: 3515

Re: Stelara

Hi Muckelchen, schön zu hören, dass es dir besser geht! Bei mir ist es ein ständiges auf und ab. Zunächst wurde es etwas besser, dann habe ich Cortison reduziert und jetzt gleicht das Befinden einem Lottospiel :roll: Ich gehe heute auf 1,25mg runter, ich möchte unbedingt in diesem Jahr noch weg von ...
von Triangel
So 8. Dez 2019, 21:26
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Morbus Crohn und Mineralstoffmangel
Antworten: 14
Zugriffe: 1332

Re: Morbus Crohn und Mineralstoffmangel

Hallo Kira, grad beim Crohn kann es doch schnell zu Mangelerscheinungen kommen, bei mir wir B12 z.B. regelmäßig getestet.Aber auch Nebenwirkungen von Medikamenten sind denkbar. Ich würde nicht selbst rumexperimentieren, sondern mit meinem Gastro sprechen. Es ist ja doch unangenehm und kann evtl ganz...
von Triangel
Mo 2. Dez 2019, 21:00
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stelara
Antworten: 23
Zugriffe: 3515

Re: Stelara

Hallo Muckelchen, schade,dass du nicht von einer Besserung berichten kannst. Ich leider auch nicht. Bei mir ist es letzte Woche richtig schlimm gewesen, heftiger imperativer Stuhldrang, vor allem morgens, sehr unschön.Jetzt am Wochenenden schlagartig eine deutliche Besserung so dass ich wirklich Hof...
von Triangel
So 24. Nov 2019, 20:45
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Antikörper Humira-was nun?
Antworten: 19
Zugriffe: 2076

Re: Antikörper Humira-was nun?

Hallo Muckelchen, ich denke schon, dass er immer noch medikamentöse Alternativen gibt, die Frage ist halt immer, mit welchen gesundheitlichen und persönlichen Konsequenzen. Deswegen hoffen wir jetzt mal ganz ganz stark, dass das Stelara wirkt!!! Ich melde mich, wenn sich bei mir was tut, heute ist m...
von Triangel
So 24. Nov 2019, 11:15
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Antikörper Humira-was nun?
Antworten: 19
Zugriffe: 2076

Re: Antikörper Humira-was nun?

Hallo Muckelchen, schön,dass du die Infusion gut vertragen hast. Bei mir gibt es bisher auch keine Nebenwirkungen,aber auch keine Wirkung.Ich weiß,ich bin zu ungeduldig,aber ich habe echt Angst zu denen zu gehören,bei denen es nicht anschlägt. Am Tag der Humira Erstgabe war ich platt, hab nur geschl...