Die Suche ergab 11 Treffer

von Evv2017
Di 26. Nov 2019, 23:43
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Jetzt doch??
Antworten: 5
Zugriffe: 1089

Re: Jetzt doch??

Hallo Katarina, ich kann dir ein paar infos zu einer OP geben, da ich diese grade hinter mir habe. Also 2016 wurde bei mir eine Verengung zwischen Dünn- und Dickdarm das erste mal gedehnt, ich hatte auch ca. Zwei Jahr dadurch viel weniger Schmerzen und es ging mir um einiges besser. Ende 2018 hat es...
von Evv2017
Mi 20. Nov 2019, 22:43
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Spezifische Symptome CED - Bin am verzweifeln
Antworten: 5
Zugriffe: 1026

Re: Spezifische Symptome CED - Bin am verzweifeln

Hallo Florian,

bei mir wurde auch viele Jahre alles auf die Psyche geschoben. Durchfälle hatte ich tatsächlich fast nie, sondern immer nur extreme Schmerzen.
Geh am besten zu einem Gastro und lass eine Spiegelung machen, ich denke nur da kann man wirklich sehen, was dir fehlt.

LG, Eva
von Evv2017
Mi 20. Nov 2019, 22:37
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Kein Stuhlgang nach Darm OP
Antworten: 1
Zugriffe: 456

Kein Stuhlgang nach Darm OP

Hallo Ihr, ich wurde am 11.11 operiert. Mir wurden ca. 15 cm Darm inklusive Ileumen entfernt. Es wurde ein Kostaufbau gemacht. 2-3 Tag nur klare Brühe 4-5 Tag Creme Suppe und Joghurt Ab dem 5. Tag abends eigenrlich normale und Mittags passiert Kost. Ich bin viel gelaufen und mir geht es im allgemein...
von Evv2017
Do 7. Nov 2019, 21:01
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Angst vor Stenosen OP
Antworten: 4
Zugriffe: 565

Re: Angst vor Stenosen OP

Hallo Ibag, danke für die Antwort... Richtigen Druck mache ich mir nicht, aber natürlich habe ich schon angst...Es ist ja nicht mehr "nur" eine Dehnung der Engstelle, sondern eine richtige OP. Bist du nach der OP mit einer Sonde und einem Blasenkatheter wach geworden? Also die Schmerzen vom Darmvers...
von Evv2017
Do 7. Nov 2019, 08:59
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mrt Sellink
Antworten: 8
Zugriffe: 843

Re: Mrt Sellink

Also bei mir ging der Abschnitt von ca den Schlüsselbeinen bis ungefähr Schambein und alles was dazwischen ist, wird auch aufgenommen. Das kann ich dir gar nicht sagen... Ich würde eigentlich sagen nein, das sieht man ggf. nur bei einer Spiegelung durch vernarbte Darmschleimhaut? Aber da kann dir je...
von Evv2017
Do 7. Nov 2019, 08:16
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Mrt Sellink
Antworten: 8
Zugriffe: 843

Re: Mrt Sellink

Hallo Ronja, 1. Ja man kann mehr sehen. Genaue länge von zb. Stenosen, ob aktive Entzündungen vorliegen usw usw. Durch das Kontrasstmittel werden auch kleinere Entzündungsherde im Dünndarm / Dirckdarm sichtbar 2. Ich verstehe die Frage nicht? Was soll man sehen wenn keine Entzündung vorliegt? Also v...
von Evv2017
Do 7. Nov 2019, 03:59
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Angst vor Stenosen OP
Antworten: 4
Zugriffe: 565

Re: Angst vor Stenosen OP

Ach ganz vergessen Könnt Ihr mir vll auch eure Erfahrungen mitteilen, wie lange ich danach ca. auf der Arbeit ausfalle? Die Ärzte meinten ich bleibe ca eine Woche im Krankenhaus und je nachdem wie die Heilung ist, bin ich ggf. 3 Wochen bis ende offen krank (kommt auf die Person an) Ich möchte noch h...
von Evv2017
Do 7. Nov 2019, 02:53
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Angst vor Stenosen OP
Antworten: 4
Zugriffe: 565

Angst vor Stenosen OP

Hallo Ihr Lieben, am Wochenende bin ich wegen 24 Stunden anhaltender starker Schmerzen im Bauch ins Krankenhaus gegangen (funfact in zwei verschiedene, beim ersten wurde nicht mal ein Sono gemacht und mir gesagt das es bestimmt nur um einen Schub handelt) Im zweiten wurde ich dann direkt behandelt, ...
von Evv2017
Mi 31. Jul 2019, 08:39
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fragen zur Stenose
Antworten: 4
Zugriffe: 2301

Re: Fragen zur Stenose

Hallo Neptun,

vielen Dank für die Antworten... Das hat mir auf jeden fall ein Paar hinweise gegeben, auf was ich im Krankenhaus aufpassen muss.
Übrigens habe ich gestern meine Blutwerte bekommen, alles Tipp Top.

Also keine sichtbare Entzündung.

LG, Evv2017
von Evv2017
Do 25. Jul 2019, 08:51
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Fragen zur Stenose
Antworten: 4
Zugriffe: 2301

Re: Fragen zur Stenose

Hallo Neptun, vielen Dank für die Antwort :) Also beim letzten mal war die Stenose sehr vernarbt, deshalb die Dilatation. Diesmal soll im Krankenhaus die Darmspiegelung gemacht werden und falls nötig dann die Dilatation . Mein Gastro meinte er könnte die Darmspiegelung auch machen, aber dann müsste ...