kein Blut, Calprotectin OK, trotzdem Entzündungen

Austausch zu medizinischen Aspekten von Morbus Crohn, Colitis ulcerosa und mikroskopischen Kolitiden.
Antworten
Citizenkane
ist öfter hier
Beiträge: 25
Registriert: Mi 3. Aug 2016, 20:32

kein Blut, Calprotectin OK, trotzdem Entzündungen

Beitrag von Citizenkane »

Hallo allerseits,

seit 8 Monaten nehme ich nun Ganu-Stix zu mir. Dazu fast jeden Abend Salofalk Klysma. Ich habe also 8 Monate Ruhe.
Als Nebenwirkungen sind folgende:
- seit 2 Monaten extreme Juckreiz an Beinen, Fußknöcheln und Hände. Versuche ich durch regelmäßiges Eincremem in den Griff zu bekommen
- seit 2 Wochen Nackenschmerzen. Kriege ich trotz Nackenübungen, Wärmflasche und Massgegerät nicht weg
- Schwindelattacken und allgemeines Unwohlsein
Ob diese Nebenwirkungen von Granu-Stix herkommen, kann ich nicht genau sagen. Obwohl ich Granu-Stix jetzt 6 Tage abgesetzt habe, sind diese Nebenwirkungen immer noch da.
Die Schwindelattacken hatte ich auch vorher ab und zu. Da half es für 2-3 Tage Granu-Stix abzusetzen. Dieses Mal klappt leider nicht

Heute (08.05.2020) war mein routinemäßige Darmspiegelung, die ich einmal im Jahr mache.
Ergebnis: An der Ecke des absteigenden Kolon und Querkolons und an der Ecke des aufsteigenden Kolon und Querkolon sind zwei 5 cm lange zirkuläre Entzündungen. Im Prinzip genauso wie letztes Jahr. Letztes Jahr waren Quercolon und Absteigender Kolon betroffen.

Das war für mich jetzt überraschend, zumal ich kein Blut hatte. Auch die Stuhlprobe (bzw. der Calprotectin), die ich vor 2 Wochen abgegeben hatte, war OK. Ich bin jetzt etwas down.
Mein Gastro hat jetzt 3 Vorschläge gemacht:
1. Mit Mesalazin bei 3gr weiter machen und nach 1/2 Jahren nochmal zu prüfen. Die Erfolgsaussichten sieht er skeptisch, da ich immer wieder über Nebenwirkungen geklagt hatte und er die Wirksamkeit der alleinigen Mesalazintherapie anzweifelt.
2. Beginn mit Therapie: Entyvio
3. Beginn mit Therapie: Xeljanz

Er schlägt vor mit Entyvio zu beginnen. Ich habe eingewilligt. Der erste Infusion wird kommende Freitag gesetzt. Ich habe aber totalen Bammel von den Nebenwirkungen.

Antworten