Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Sammlung von Rezepten. Von CED-lern für CED-ler.
Bitte beachten: Es handelt sich nicht grundsätzlich um Rezepte, die im Sinne von Schonkost bei CED zu verstehen sind! Hinweise zur Verträglichkeit in bestimmten Situationen sind aber sehr erwünscht.
Antworten
Benutzeravatar
BerndF
Dauergast
Beiträge: 299
Registriert: Do 20. Dez 2012, 14:13
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Beitrag von BerndF »

So, nach einer etwas erzwungenen Pause, endlich mal wieder Rezepte :-)

Der Kartoffel-Pastinaken Gratin ist sicher so, wie er hier steht, kein Schubrezept. Dann würde man eher eine "schlichte" Variante mit Brühe statt der Sahne und wenig oder kein Käse nehmen. Grundsätzlich sind Kartoffeln und vor allem der Pastinak sehr verträglich. Beim letzten Mal ist mir aufgefallen, wie süß diese komischen Knollen schmecken können. Wirklich ein sehr leckeres und einfaches Essen und relativ schnell gemacht. Nur schade, dass der Gratin dann länger in den Ofen muss ;-)

Zutaten
1 kg Kartoffeln
2 Pastinaken (~ 500 g)
250 ml Sahne
250 ml Milch
100 g mittelalten Gouda (geraspelt)
100 g Parmesan (geraspelt)
Butter
Salz, Pfeffer, Muskat

So wird da was leckeres draus
Dieser Pastiank-Riese brachte knapp 600 g auf die Waage, also reicht heute ein Pastinak. Diesen und die Kartoffeln schälen und in relativ dünne Scheiben schneiden.
Dieser Pastiank-Riese brachte knapp 600 g auf die Waage, also reicht heute ein Pastinak. Diesen und die Kartoffeln schälen und in relativ dünne Scheiben schneiden.
Kartoffeln und Pastinaken mit der Milch und der Sahne in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen und ca. 5 min köcheln lassen.
Kartoffeln und Pastinaken mit der Milch und der Sahne in einen Topf geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aufkochen und ca. 5 min köcheln lassen.
Alles in eine gebutterte Auflaufform geben...
Alles in eine gebutterte Auflaufform geben...
... und mit dem Käse bestreuen. Ich mag vor allem den Parmesan ja deutlich grober.<br /><br />Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 min überbacken.
... und mit dem Käse bestreuen. Ich mag vor allem den Parmesan ja deutlich grober.

Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30 min überbacken.
Am besten mit einem grünen Salat zusammen essen.
Am besten mit einem grünen Salat zusammen essen.
Guten Appetit

Bernd
Leben, wie ein Kind laufen lernt. Hinfallen, weinen, aufstehen, lachen und wieder versuchen!

Conny2
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 72
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 11:43

Re: Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Beitrag von Conny2 »

Schön, wieder Rezepte von Dir zu lesen :-)

Viele Grüße. Conny

Benutzeravatar
Cats
ModeratorIn
Beiträge: 727
Registriert: Do 20. Dez 2012, 19:19
Diagnose: MC seit 1978

Re: Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Beitrag von Cats »

Hallo Bernd,

heute getestet und für gut befunden. Mal ein ganz anderer Geschmack - aber lecker! :)

LG Marina
Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Benutzeravatar
curlygirl
Dauergast
Beiträge: 164
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 14:11
Wohnort: nähe Ammersee

Re: Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Beitrag von curlygirl »

liest sich lecker und sieht auch toll aus :)
Liebe Grüße
Babsi

Benutzeravatar
Rirumu
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 484
Registriert: Fr 21. Dez 2012, 19:18
Wohnort: Rödental
Kontaktdaten:

Re: Kartoffel-Pastinaken-Gratin

Beitrag von Rirumu »

Wow!
Wo nimmst Du nur diese leckeren Rezepte her, Bernd?
Gott ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht. Was können mir Menschen tun?
Psalm 118, 6

Antworten