Gastroenterologe

Für die Kinder und Jugendlichen ein eigener Raum
Antworten
LeonBlvck24
ist öfter hier
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 21:41
Diagnose: MC seit 2019
Wohnort: Leipzig

Gastroenterologe

Beitrag von LeonBlvck24 »

Hallo!

Ich hab mal ein frage, die vielleicht dumm kommt :?
Ich bin jetzt 17 und noch bei einem Kindergastroenterologen. Was passiert wenn ich 18 werde? Muss ich mir dann einen neuen suchen oder werde ich vielleicht erstmal weiterbehandelt?

Ich weiß durchaus, dass man darauf keine allgemeine Antwort geben kann, aber vielleicht hat ja jemand Erfahrungen und kann berichten wie es bei euch war.

LG Leon :D

Benutzeravatar
Savannah
ist öfter hier
Beiträge: 27
Registriert: Mi 8. Apr 2020, 14:03
Diagnose: MC seit 2014

Re: Gastroenterologe

Beitrag von Savannah »

Hallo Leon,

bei mir war der Übergang sozusagen fließend.
Ich musste jahrelang immer in eine größere Klinik, in der es einen Kindergastroenterologen gab und die zwei Zugstunden entfernt war. Das war wohl mit ein Grund, warum ich das monatliche Infliximab wieder abgesetzt habe :lol:
Dann mit sechzehn glaub ich haben die bei mir die Darmspiegelungen beim normalen Gastro gemacht weil es praktischer war und ab da war ich dann auch "richtig" in Betreuung bei der Praxis.
Möglicherweise liegt das aber auch daran, dass in der Klinik die Gastroenterologin weggegangen ist, deshalb gab es dann dort auch keinen richtigen Spezialisten mehr für mich.
Ich würde an deiner Stelle mal bei einer Gastropraxis in der Nähe nachfragen ob du schon wechseln kannst. Für mich war es damals eine große Erleichterung. Und die Behandlung war meiner Meinung nach genau dieselbe, außer dass ich jetzt nicht mehr ständig gewogen und gemessen werde :)

LG
Sav :)
Lass dir von der Vergangenheit nicht das Leben diktieren, aber lass sie dir für die Zukunft ein guter Ratgeber sein :)

LeonBlvck24
ist öfter hier
Beiträge: 41
Registriert: Fr 17. Apr 2020, 21:41
Diagnose: MC seit 2019
Wohnort: Leipzig

Re: Gastroenterologe

Beitrag von LeonBlvck24 »

Danke für die Antwort Savannah

Ich bin bei meinem Gastroenterologen in der Uniklinik in meiner Stadt, ist ein normaler Weg für mich und daher auch mein Problem. Ich geh da auch alle paar Wochen für meine Infliximab Infusion hin.
Ich frage einfach mal beim nächsten Termin wie er das handhaben wird, ich denke mal, da die Uniklinik Leipzig auch durchaus gute (und viele) Gastroenterologen hat, dass ich da auch ein mehr oder weniger fließenden Übergang haben werde :lol:
Und So ne richtige Gastro Praxis gibt es dann auch nur in der Nähe des UKL also bleib ich dann glaube ich auch da :?

Naja, danke nochmal! Schönen Abend noch.

Antworten