Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das?

Schwerbehinderung, Rente, Kur etc. Austausch unter Betroffenen. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!
kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das?

Beitrag von kattie »

Hi,
gestern bekam ich einen Brief, dass meine Kur bewilligt ist. Yippieh! Auch das es so schnell ging, finde ich super.
Jetzt wollen die mich aber in eine Klinik schicken, die auf Orthopädie/Geriatrie spezialisiert ist.
Was soll das?
Mein absolutes Hauptproblem und weshalb ich überhaupt die Kur beantragt habe, ist Colitis Ulcerosa!
Hat jemand eine Idee, was ich dagegen tun kann.
Oder hat jemand es schon mal geschafft, die zugewiesene Klinik zu tauschen?
Vielen Dank im Voraus!
Montag werde ich da erstmal anrufen.

Benutzeravatar
Thilo
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 1074
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 21:17

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von Thilo »

Hallo kattie,

vor Beantragung einer Reha-Massnahme sollte man sich unbedingt darüber informieren, welche Reha-Klinik die Erkrankung behandelt und auch den eigenen Wünschen hinsichtlich Lage, Service und Ausstattung entspricht.

Anschließend sollte man den Reha-Antrag stellen mit einem schriftlichen Vorschlag durch Nennung des Namens und Ortes der Wunscheinrichtung - also z.B. "Vitalisklinik Bad Hersfeld". Nach § 9 SGB IX hast du ein Wunsch- und Wahlrecht, dir eine Klinik deiner Präferenz auszusuchen, sofern diese zertifiziert ist und keine medizinischen Gründe dem entgegenstehen.

Dies alles ist offensichtlich nicht erfolgt und nun hälst du einen Bewilligungsbescheid für eine Reha-Massnahme in einer Reha-Klinik in den Händen, die wohl völlig unpassend ist.

Du solltest nun umgehend den Kostenträger kontaktieren und um Zuweisung einer deiner Erkrankung entsprechenden Reha-Klinik bitten. Wird deinem Wunsch nicht entsprochen, solltest du umgehend Widerspruch gegen den Bescheid einlegen und in Zusammenarbeit mit deinem Arzt eine kurze Widerspruchsbegründung anfertigen. Hieraus sollte hervorgehen, dass ein Reha-Aufenthalt in einer Klinik, die überwiegend auf dem Fachgebiet der Orthopädie/Geriatrie arbeitet, eine Verbesserung deiner Erkrankung aller Voraussicht nach nicht herbeiführen wird.

Viel Erfolg wünscht dir

Thilo

kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von kattie »

Hallo Thilo, vielen Dank für Deine Antwort.
Doch, ich habe dem Antrag zwei Wunschkliniken beigefügt. Das waren die Taubertalklinik in Bad Mergentheim und die Vitalisklinik in Bad Hersfeld. Auch mein Arzt hat das auf meinen Wunsch mit hinein geschrieben.
Jetzt soll ich in die Klinik Hohenlohe in Bad Mergentheim. Da stimmt zwar der Ort, aber ... :x
Laut Homepage sind die spezialisiert auf Orthopädie und neuerdings auf Geriatrie. Da ist von Gastro nix zu lesen. :roll:
Ich rufe beim Bund gleich morgen früh an.

Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 928
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von Kaja »

Hallo Kattie,

sinnigerweise bitte alles schriftlich machen.
Kannst ja ein Mail mit Empfangsbestätigung hin schicken und dann nach entsprechender Zeit mal telefonisch nachfassen.

Viele Grüße

Kaja

kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von kattie »

Danke Kaja,

eine Email wollten die nicht haben, wegen Datenschutz oder so. Ich konnte meinen Widerruf faxen. Ich habe heute noch mal zur Sicherheit angerufen und er ist schon in Bearbeitung.
Jetzt heißt es Daumen gedrückt halten :D

kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von kattie »

Juchu, ab zur Vitalisklinik in Bad Hersfeld :D

Benutzeravatar
Thilo
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 1074
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 21:17

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von Thilo »

Hallo kattie,

Gut, dass du dies nicht widerspruchslos hingenommen hast und gleich aktiv geworden bist.

Ich hoffe, dass all deine Erwartungen in Bad Hersfeld erfüllt werden und wünsche dir alles Gute.

Gruß

Thilo

kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von kattie »

Danke, Thilo.

Ja, ich bin froh, dass das ziemlich gut geklappt hat.
Vielleicht wollten die zwei Fliegen mit einer Klappe erwischen. Mein Bein hatte letztes Jahr einen Unfall. Und wenn meine Recherchen richtig sind, war die Klinik bis vor einer Zeit neben Orthopädie auch auf Gastro spezialisiert. Sie haben kürzlich auf Geriatrie umgestellt. Da kann man nur hoffen, dass sie sonst aktuelle Daten über ihre Kliniken haben.

Mal schauen, Wunder werde ich nicht erwarten. Profitieren werde ich sicher. Ich freue mich :D

Tanzmaus1
hat sich häuslich eingerichtet
Beiträge: 84
Registriert: So 26. Jul 2015, 17:47

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von Tanzmaus1 »

Hallo kattie,

ich habe eben gelesen daß Du nach Bad Hersfeld kommst. Denke da bist Du gut aufgehoben. Was die Gastroenterologie angeht haben die dort sehr gute Oberärzte. Ich war im letzen Frühjahr da und habe mich dort sehr wohl gefühlt. Was die Sauberkeit auf manchen Station angeht hat es wohl etwas nachgelassen. Ich habe im letzten Jahr nichts davon gemerkt. Kommt wohl auch auf die Station an.
Ich wünsche Dir auf jedenfall alles Gute und auch viel Spaß in Bad Hersfeld. Erhol Dich gut.

Gruß
Tanzmaus

kattie
fühlt sich wohl hier
Beiträge: 50
Registriert: Sa 19. Sep 2015, 07:38

Re: Kur spezialisiert auf Orthopädie/Geriatrie. Was soll das

Beitrag von kattie »

Hallo Tanzmaus, vielen Dank. Ich werde sicher profitieren. Mein Energiespeicher ist total leer. Den werde dort bestimmt wieder füllen. Das wäre schon ganz wichtig für mich.
Alles Weitere wäre ein Superplus!
Sag mal, hast Du da den "Bastelraum" gesehen? Wenn ja, was kann man denn da so machen? Und wie sieht es sonst mit dem Freizeitangebot aus? Sport ist wichtig, aber ich lebe nicht nur davon :D

Antworten