ärztlischer Dienst Verrsorgungsamt

Schwerbehinderung, Rente, Kur etc. Austausch unter Betroffenen. Hier erfolgt keine Beratung durch den AK Sozialrecht!
Antworten
Diana-Di
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: Mi 16. Sep 2020, 18:20

ärztlischer Dienst Verrsorgungsamt

Beitrag von Diana-Di »

Hallo, vor 5 Wochen hat das Versorgungsamt geschrieben:
"in dem anhängigin Verfahren ist die Saschverhaltsaufklärung abgeschlossen, die Akten wurden dem ärztlichen Dienst zur Auswertung der medizinischen Unterlagen zugeleitet. Nach Abschlussder Auswertung werden wir unverzuglich einen Bescheid erteilen..."
hat hier jemand Erfahrung, wie lange der ärztliche Dienst beim Versorgungsamt (Wiesbaden) zur Auswertung braucht?
lg Diana

Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 929
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: ärztlischer Dienst Verrsorgungsamt

Beitrag von Kaja »

Hallo Diana,

Zeiten gibt es nicht. Wichtig ist, wie schnell dem Grunde nach die behandelnden Ärzte auch antworten.

Rechtlich gibt es die Vorschriften, Bescheide müssen innerhalb von 2 Wochen erfolgen bei Berufstätigkeit. 3 Wochen dann mit persönlichen Gutachten.

Wie lange ist Deine Antragsstellung her und bist Du berufstätig?

Viele Grüße

Kaja

Kaja
könnte auch hier einziehen
Beiträge: 929
Registriert: Mo 5. Okt 2015, 13:39
Diagnose: MC

Re: ärztlischer Dienst Verrsorgungsamt

Beitrag von Kaja »

Hallo Diana,

gesetzliche Fristen sind bei Berufstätigkeit schon lange verstrichen.

Wir kennen leider Deinen Status nicht und Du hast auch nicht mehr geantwortet.

Hat sich für Dich Dein Thema positiv erledigt?

Viele Grüße

Kaja

Antworten