enteropathische Arthritis - Gelenkbeschwerden bei MC

Über die sonstigen medizinischen Probleme.
Antworten
Banditensocke
ist öfter hier
Beiträge: 38
Registriert: Mo 26. Feb 2018, 13:17

enteropathische Arthritis - Gelenkbeschwerden bei MC

Beitrag von Banditensocke »

Hallo in die Runde,

ich wüsste gern, wer von Euch noch von enteropathischer Arthritis bei CED - bei mir MC - betroffen ist und wie Euer Verlauf war, also: wie Ihr behandelt (werdet), was Ihr ggf. zusätzlich als sinnstiftend und hilfreich erachtet.

Bei mir ist es so, dass ich nach einem sehr stressigen 2018, in dem ich blöderweise 2 Antibiosen bekommen musste, dann eine OP hatte, unter der ebenfalls 2 Antibiotika gegeben würden (nein, es waren keine Fluorchinolone), seit besagter OP zunehmend Gelenkbeschwerden habe. Die Diagnose wurde von einem internistischen Rheumatologen nach diversen Untersuchungen gestellt.

Seit Januar nehme ich deshalb erst einmal Cortison in einem absteigendem Schema, beginnend bei 20 mg. Die Reduktionsphase verlief bis vor einigen Tagen recht gut - ich war auf 4 mg runter. Dann wollte ich den Schritt auf 3 respektive 3,5 mg gehen und habe seither wieder zunehmend Schmerzen, so dass ich heute erst einmal wieder auf 5 mg erhöht habe in der Hoffnung, dass das wieder greift und sich die Lage erst einmal beruhigt, so dass ich in zwei Wochen wieder "angreifen" kann.

Der MC macht sich NUR über die Gelenke bemerkbar, alles andere scheint mir unauffällig. Meine Laborwerte wiesen bislang keine gesteigerte Entzündungsaktivität aus.

Erfahrungswerte fände ich sehr nett!

Danke und liebe Grüße
Banditensocke

Maeusemaeuse
beginnt sich einzuleben
Beiträge: 5
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 10:25

Re: enteropathische Arthritis - Gelenkbeschwerden bei MC

Beitrag von Maeusemaeuse »

Hallo, ich habe gerade mit großem Interesse Deine Nachricht gelesen. Mir geht es genauso. Ich habe CU und diese ist in Remission. Leider aber die Gelenke nicht. Wie geht es Dir? GLG

Antworten