Die Suche ergab 922 Treffer

von Kaja
Mi 15. Jun 2016, 21:20
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Anmerkungen zur Cortisonbehandlung
Antworten: 29
Zugriffe: 153865

Re: Anmerkungen zur Cortisonbehandlung

Hallo Katharina, ich bin ein MC´ler - aber ich vermute einfach in der Denke eines CED´lers - wenn das reine Kortison nichts bringt - dann sollte man auf jeden Fall über eine Veränderung der Therapie nachdenken. Wichtig ist es, das die Änderung der Therapie (Medikamente) mit den Ärzten abgestimmt wir...
von Kaja
Mo 13. Jun 2016, 21:09
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: 4jährige mit Diagnose Colitis Ulcerosa
Antworten: 13
Zugriffe: 8416

Re: 4jährige mit Diagnose Colitis Ulcerosa

Hi Jacky,

super, ihr seit schon in einer Spezialklinik.

Meine Freundin ist mit Ihrer Tochter immer im Klinikum Fulda gewesen und auch sehr von deren Behandlung angetan.

Evtl. findet sich vor einer OP noch eine andere medikamentöse Therapie. Ich drücke Euch die Daumen.

Viele Grüße

Kaja
von Kaja
Mo 13. Jun 2016, 20:48
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: MC war schon jemand in Remission mit Befall in......
Antworten: 4
Zugriffe: 2549

Re: MC war schon jemand in Remission mit Befall in......

Hallo Glöckchen,

ich spritze mir MTX und muss auch einen Magenschoner nehmen.

Temporär immer wieder Kortison.

Hab Dank für Deine Rückantwort.

Viele Grüße

Kaja
von Kaja
Mo 13. Jun 2016, 18:14
Forum: Begleiterkrankungen, PSC, Pouch und Stoma
Thema: Wasser in den Füssen und Beinen
Antworten: 3
Zugriffe: 3947

Re: Wasser in den Füssen und Beinen

Hallo Kurt,

wenn es das Herz nicht ist, dann lasse Dich mal beim Phlebologen untersuchen.

Lies mal im Internet unter Lipödem und Lymphödem nach. Dann bekommst Du mehr input.

Viele Grüße

Kaja
von Kaja
Mo 13. Jun 2016, 18:11
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: 4jährige mit Diagnose Colitis Ulcerosa
Antworten: 13
Zugriffe: 8416

Re: 4jährige mit Diagnose Colitis Ulcerosa

Hallo Jacky, das ist natürlich sehr bitter für Deine kleine Tochter. Wie schon geschrieben wurde, ihr braucht einen Kinder-Gastroenterologen. Ich denke, Du warst bei sehr vernünftigen Heilpraktikern, welche die Behandlung abgelehnt haben. Denn gerade sehr wichtig ist es, dass Ärzte und Heilpraktiker...
von Kaja
Mo 13. Jun 2016, 18:03
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: MC war schon jemand in Remission mit Befall in......
Antworten: 4
Zugriffe: 2549

Re: MC war schon jemand in Remission mit Befall in......

Hallo Glöckchen,

hab besten Dank für Deine Antwort.

Darf ich noch fragen wie lange Du vor der Remission Du Medikamente genommen hast und welche?

Viele Grüße

Kaja
von Kaja
So 12. Jun 2016, 21:26
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: MC war schon jemand in Remission mit Befall in......
Antworten: 4
Zugriffe: 2549

MC war schon jemand in Remission mit Befall in......

Hallo, waren von Euch MC´lern schon mal welche in Remission, die einen MC Befall im Dünn- u. Dickdarm und Magen haben? Oder wie groß ist die Wahrscheinlichkeit erstmal mit Medikamenten in Remission zu kommen? Ich denke bei dem massiven Befall wohl weniger? UND, wart ihr in Remission ohne Medikamente...
von Kaja
So 12. Jun 2016, 21:22
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Remission?
Antworten: 4
Zugriffe: 3209

Re: Remission?

Ich nach mal Reiswaffel,

bei Kortison nimmt man eigentlich zu (zumindest ich, freundliche 12 Kilo!).

Wann war auch die letzte Spiegelung. Neben dem reduzierten Stuhlgang leidest Du ja auch wohl an vielen anderen Symptomen.

Viele Grüße

Kaja
von Kaja
So 12. Jun 2016, 21:20
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Remission?
Antworten: 4
Zugriffe: 3209

Re: Remission?

Hallo Reiswaffel, für mich hört sich das auch nicht nach einer Remission an. Auch wenn der Calpo besser geworden ist - aber ein großér WARNHINWEIS ist für mich Dein Untergewicht und das Du nur Schonkost essen kannst. Was sagt Dein Gastro dazu? Wie sieht es aus mit einer Medikamentenumstellung? Viele...
von Kaja
Di 31. Mai 2016, 21:45
Forum: Psyche & CED
Thema: CU durch Angst bzw. Stress
Antworten: 17
Zugriffe: 11992

Re: CU durch Angst bzw. Stress

Hallo Alte Häsin, Deine Gedanken sind schon korrekt. Nein, eine CED hat keinen psychischen Ursprung! Aber auch ich konnte bei mir feststellen, dass mein Körper teilweise auf psychische Reaktionen / Belastungen reagiert. Plötzlich reagiert mein Körper, dieses konnte ich feststellen bei Stress (negati...