Die Suche ergab 102 Treffer

von Spinnwebe
Fr 19. Sep 2014, 07:39
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stenose in Dünn- oder Zwölffingerdarm? Welche Symptome?
Antworten: 6
Zugriffe: 3741

Re: Stenose in Dünn- oder Zwölffingerdarm? Welche Symptome?

Halo Zwerg. Meine Stenose wurde 2007 geweitet mit einem Doppelballonenteroskop. Seither habe ich nur sehr selten Probleme, passe allerdings beim Essen nach wie vor auf, da sich das narbige Gewebe geweiteter Stenosen oft wieder zusammenzieht. Klingt nach Stenose, vielleicht auch ein Polyp an einer un...
von Spinnwebe
Do 18. Sep 2014, 20:26
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Stenose in Dünn- oder Zwölffingerdarm? Welche Symptome?
Antworten: 6
Zugriffe: 3741

Re: Stenose in Dünn- oder Zwölffingerdarm? Welche Symptome?

Wenn es wirklich eine Stenose wäre, hätte ich die Beschwerden dann nicht dauernd? Bei mir ist es so, dass ich Oft wochenlang nichts merke. Wenn die Stenose noch einigermaßen durchlässig ist, dann ist es durchaus möglich, dass Du wochenlang beschwerdefrei bist. Sinnvoll wäre das Führen eines Ernähru...
von Spinnwebe
Di 16. Sep 2014, 10:58
Forum: Recht und Soziales
Thema: Frage zum Unterhaltsrecht Kinder
Antworten: 6
Zugriffe: 2745

Re: Frage zum Unterhaltsrecht Kinder

Hallo Minimonster, ich vermute fast, dass Du beim Jugendamt keine Hilfe bekommen wirst, aufgrund des Alters des Kindes. Mit geringem Einkommen bekommt man Prozesskostenhilfe, das weißt Du sicher. Allerdings bekommt man die wirklich nur, wenn es zum Prozess kommt. Läßt man sich nur beraten, bekommt m...
von Spinnwebe
Di 16. Sep 2014, 09:08
Forum: Recht und Soziales
Thema: Frage zum Unterhaltsrecht Kinder
Antworten: 6
Zugriffe: 2745

Re: Frage zum Unterhaltsrecht Kinder

gegebenenfalls mit Unterhaltsvorschuß, den man sich bei dem Unterhaltspflichtigen wieder zurückholt. Unterhaltsvorschuß gibt es nur bis zum vollendeten 12. Lebensjahr des Kindes. Danach gibt es nichts mehr wenn der Unterhaltspflichtige nicht fähig oder willens ist, Unterhalt zu zahlen. Ich würde au...
von Spinnwebe
Do 19. Jun 2014, 08:13
Forum: Plaudereien
Thema: Echt geile Mucke
Antworten: 197
Zugriffe: 68334

Re: Echt geile Mucke

Ein Thüringer tunkt in Born-Senf/Erfurt, aber seit Born zu Develey gehört, ist der Senf einfach nur noch scheußlich, viele Thüringer schimpfen, die meisten tunken weiter in Born, aber viele haben auch zu Bautz'ner gewechselt. Ich bevorzuge die blaue, mittelscharfe Variante. :) (ich kaufe im Eimerche...
von Spinnwebe
Do 1. Mai 2014, 11:05
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Bitte um dringende Antwort..Sellink MRT
Antworten: 6
Zugriffe: 2549

Re: Bitte um dringende Antwort..Sellink MRT

Der Darm sollte für diese Untersuchung leer sein.
Luft anhalten, zügig trinken und mit klarem Saft (Apfel oder Zitrone) nachspülen, dann geht das schon. Je länger er vor dem Glas sitzt, umso schwerer wird es.

Viel Glück!
von Spinnwebe
Sa 5. Apr 2014, 20:23
Forum: Plaudereien
Thema: Medizin: Darm mit Charme
Antworten: 12
Zugriffe: 5201

Re: Medizin: Darm mit Charme

Und ich hänge da noch eine Empfehlung dran, Hörsaal-Slam, da bleibe ich immer wieder gerne hängen...
hier z.B.:
https://www.youtube.com/watch?v=DoxqZWvt7g8
;)
von Spinnwebe
Mi 26. Mär 2014, 17:13
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: VITAMIN D
Antworten: 4
Zugriffe: 1647

Re: VITAMIN D

fisch hat geschrieben:danke Nick, dass du deine positiven Erafhrungen mit uns teilst. Ich werde es gleich mal ausprobieren!
Wieso bedankst Du Dich bei Dir für Deinen Beitrag? Sarkasmus wegen ausbleibender Reaktionen? :?:
von Spinnwebe
Do 20. Mär 2014, 08:16
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Schlaflos trotz abgesetztem Kortison
Antworten: 1
Zugriffe: 766

Re: Schlaflos trotz abgesetztem Kortison

Der Körper braucht ein wenig Zeit, um das Medikament abzubauen. Bei dem einen geht es schneller, bei dem anderen dauert es etwas länger.
Geduld ist hier gefragt. ;)
von Spinnwebe
Do 20. Mär 2014, 08:14
Forum: Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
Thema: Nierenstein/Nierengrieß durch Medikament?
Antworten: 5
Zugriffe: 2276

Re: Nierenstein/Nierengrieß durch Medikament?

Es gibt Medikamente, die bei der Entstehung von Nierensteinen beteiligt sind. Bei CED oft eingenommen und Nierensteine verursachend: Kalzium/Calcium. Überdosiertes, nicht verwertbares Ca setzt sich gerne als Steine in den Nieren ab. Vor Einnahme von Ca sollte ein Mangel diagnostiziert werden. Mal eb...